Seiten

Freitag, 27. März 2015

kleiner Frühlingsausverkauf



Liebe Klebi-Fräuleins

Im Lager brauchen wir Platz. Deshalb gibt es ein paar hübsche Dinge mit hübschen Prozentchen. 

Hier gehts lang:

Fröhlichen Freitag, Fräuleins!

Donnerstag, 26. März 2015

Ich freu mich auf Roomblush




Liebe Klebi-Fräuleins

Jupi! Die Baumhausfee freut sich. Roomblush, eine tolle Marke aus Belgien trifft bald hier ein.


Decken, Küchentücher und auch Stoffkörbe für Wäsche oder Spielzeug werden mit dabei sein.


Schlichte Muster prägen die Kollektion. Wunderbare Farben. Eine wahre Freude.  


Die Baumhausfee ist schon gespannt und natürlich zappelig.

Fröhlichen Donnerstag, Fräuleins!

Dienstag, 24. März 2015

Give Away bei der Baumhausfee



Liebe Klebi-Fräuleins

Heute gibt es öppis tolles für Euch. Und zwar hat mich die liebe Anina von Zickzackzuck *klickiklicki* vor ein paar Wochen angefragt, ob ich denn nicht ein paar ihrer tollen Stoffe verlosen möchte. 
 
Aber sicher will ich das. 

Und das ist dann vielleicht auch grad Euer Glück. Denn es gibt 1 Meter Stoff zu gewinnen. 
Nach Wunsch. Für 3 Fräuleins. Tippitoppi, oder?

Und so kann man teilnehmen: 

- auf www.zickzackzuck.ch den Onlineshop betreten (hier gehts lang *klick*)
- chli luege was es hett
- einen Lieblingsstoff bestimmen
- überlegen, was denn aus diesem Stöffli genäht werden würde
- Kommentar hier hinterlassen mit Wunschstoff und Projekt-Idee 
(Teilnehmerinnen ohne Blog bitte den Namen und den Wohnort dazuschreiben, damit die Gewinnerin dann auch zugeordnet werden kann).

Das alles sittsoguet bis am 04. April 2015 erledigen. Und schon seid ihr dabei und sichert Euch Eure Chance auf 1 Meter Stoff nach Wunsch. 

 
Liebe Anina, ich freue mich, dass wir diese Verlosung zusammen durchfüren können. Merci für Deine Grosszügigkeit.

Und nun: viel Glück!

Samstag, 21. März 2015

Dusse isch es wüescht



Liebe Klebi-Fräuleins

Seit (gloub öppe so) drei Wochen regnet es mal wieder. Me isch sech das ja fasch nümme gewahnet. Aber kaum regnet es, weiss man wieder, was alles grau werden kann. örks.

Drinnen im Lädeli ist es aber schön trocken und es hat Kaffee und Heftli und beides in Reichweite ist es also ein gäbiges Arbeiten hier. 


Nebst Heftli anschauen und verköiferlen kann die Baumhausfee dann auch grad noch gäbig chli die neuen Sächeli hin und her rücken. Eine schöne Arbeit. Chli hämpfele, chli luege.

Und nun: hoch die Tassen Fräuleines, es ist Wochenende. 


PS: Im Häkelkurs hat es noch Platz, wir freuen uns auf Anmeldungen.

Donnerstag, 19. März 2015

Schöne Dinge von House Doctor


Liebe Klebi-Fräuleins

Jetzt sind sie eingeräumt und mit Preisschildern versehen: die neuen Sächeli von House Doctor. Gestern hatten wir veiechli böös, bis alles ausgepackt war. Heute nun steht es parat, sowohl im Onlineshop wie auch im Lädeli in Langnau.

Was der Baumhausfee besonders gut gefällt: Die Wabenbälle aus alten Buchseiten, welche mit Goldrändern versehen sind. Mal im ernst: MIT GOLDRÄNDERN. Schigger cha so öppis gar nid derhär cho.



Auch die Vasen"Dot" haben einen unglaublichen Charme. Die Meinungen betreffend deren Aussehen gehen ziemlich weit auseinander. Den einen Fräuleins kam Lebkuchen in den Sinn, die Baumhausfee sieht geng es paar Tannzäpfe vor sich. Auf jeden Fall eine inspirierende Angelegenheit. hihihihi.

Auch nicht zu verachten sind die schönen Bilder mit Buchstaben im Passepartout-Rahmen. Hübschen sie den Wohnraum doch ruckizucki auf. 

Dazu ein Tässli Tee oder Kafi aus den neuen Bechern, welche mit handgezogenen Strichen verziert sind, und der Donnschtig isch gsunndiget.

Fröhlichen Donnerstag, Fräuleins!

PS: House Doctor gibt es hier *klicki klicki*

Samstag, 14. März 2015

Häkelkurs, Hübsch-Sächeli und Samstagsfreude


Liebe Klebi-Fräuleins

Diese Woche ging ruckizucki vorbei. Die kleinen Hasis haben sich eine gehörige Erkältung eingefangen. Juniörli ist nun wieder einigermassen zwäg. Das grosse Meitschi hat noch chli länger geknäberlet an diesem Schnüderi und Husten und Fieberzüügs.

Im Lädeli in Langnau sind einige neue hübsche Dinge von Hübsch Interior eingezogen. Die gibts auch im Onlineshop. 

Tolle Kerzenständer, Aufbewahrungsgläser oder Körbli aus Draht.




Ebenfalls Einzug gehalten haben die flüssigen Handseifen von Tine K Home. Die riechen dermassen gut. Sehr sehr empfehlenswert. 




Am Donnerstagabend wurde wieder fleissig gehäkelt. Die Baumhausfee hat viel viel gelernt im Kürsli. Barbara macht das also tippitoppi und kann primafein auch den Anfänger-Fräuleins eine Menge beibringen.

Nun steht für den kommenden Monat bereits der nächste Kurs fest. Am 23. und 30 April wird wieder mit Chlungeli und Häägli gfuschtet.

Wer dabei sein will, der meldet sich per Mail an: Kontakt(at)baumhausfee.ch oder chunnt im Lade verbi u mäudet sich dert grad a. 


Und nun: 

Hoch die Tassen Fräuleins, es ist Wochenende!

PS: Hübsch gibt es hier *klick*

Montag, 9. März 2015

Dr Fuchs, ds Huuri u dr Wolf


Liebe Klebi-Fräuleins

Es si mir da es paar Tierli zueche glüffe. Dr Fuchs ds Huuri u dr Wolf. 

Sie ergänzen das bisherige Sortiment der Faunascapes Poster. Ebenfalls wieder angereist sind die anderen (ehemals ausverkauften) Tierli.


Fiesigerweise hat Juniörli just jetzt, wo der Frühling so richtig anfängt, eine Erkältung verwütscht. Buebli hat es sich nun auf dem Sofa gemütlich gemacht und hält ein Vormittagsschläfli. Hoffentlich ist der Schnüderi und der Husten bald wieder weg.


Nun geht die Baumhausfee dem Wolf no chli hinger de Ohre ga chräbele. Nid dass de dä no sturm tuet.

Fröhlichen Montag!

PS: Faunascapes findet ihr hier *klick*

Freitag, 6. März 2015

Häkelkurs - der zweite



Liebe Klebi-Fräuleins

Nächti hei mir veiechli ghäglet. (also vorallem die angere, die Baumhausfee het chli es Ghöii gha u het öppe sächsmau müesse uflah, bis es de gange isch).

Es freut mich, dass ich heute bereits den zweiten Kurs mit Barbara Wüthrich ankündigen darf. Dieser findet Ende April statt. Erneut an zwei Donnerstagen. Willkommen sind ALLE, es braucht keine Vorkenntnisse. 

(würklich kener Vorkenntnis, süsch hätt ich säuber nid dert dörfe si.)

Wer will, der bringt sein eigenes Garn und seine Häkelnadel selber mit. Ansonsten ist Material (Kosten werden individuell verrechnet) da. 

Anmeldungen können im Lädeli direkt gemacht werden. Oder übers Mail (siehe Flyer).

Nun heisst es chli Gutzi geben bis zum nächsten Kurs. Es gibt noch so viel tolles zu üben und zu entdecken. 

Fröhlichen Freitag, Fräuleins!

Mittwoch, 4. März 2015

Design Letters


Liebe Klebi-Fräuleins

Heute war einiges los hier. Eine ganze Ladung Cups ist eingetroffen. Design Letters heisst der Hersteller. Zum guggen sind die Tassli einfach eine Augenweide! Diese Chacheli sind schon sider lengerem in der Haushaltung der Baumhausfee in Gebrauch. Leider ging eines davon kürzlich in die Brüche. 

Das war dann grad der Punkt, an dem sich die Baumhausfee gesagt hat: fertig luschtig da mit Schärbi, itz nä mir die Sach grad i Lade. 

Und so kam es, dass heute eben all die Buechstäbeli-Chacheli angeliefert wurden. 


Sie eignen sich als Tassli, oder als Teeliechtli oder als Schriibi-Gfääsli oder oder oder.


Und weil man ja nicht nur Chacheli bestellen kann, hat die Baumhausfee auch gleich die Tüechli mit genommen. Die gibt es in mint, weiss oder schwarz. Jeweils im 2er Set.

Die Schrift, welche diese wunderbaren Dinge ziert, stammt von Arne Jacobsen. 
Weltbekannt wurde der Däne als Architekt. die Schrift hat er 1937 von Hand entworfen.

Also heisst es heute: VELKOMMEN. 

Zudem sind ganz viele schöne Festhüttendinge eingetrudelt. Servietten, Röhrli oder diverse Girländeli. Sehr bunt, sehr hübsch, sehr praktisch.

Und nun gibt es Feierabend. Hütt em Nami hat die Baumhausfee nämlich ziemlich viele Preisli aus dem Maschineli gedrückt, damit dann morgen im Lädeli alles parat ist. 

Fröhlichen Mittwoch, Fräuleins

PS: Desing Letters gibts hier: *klick*
schönes für das Fest gibts hier: *klick*

Dienstag, 3. März 2015

Schöne Dinge - unterwegs ins Baumhaus


Liebe Klebi-Fräuleins

Auf diese Hübschigkeitne freut sich die Baumhausfee ganz besonders. Es geit nämlich nümme lang, bis die Lieferung von Hübsch Interior aus Dänemark hier eintrudelt. 

Ganz viele luftig-leichte Wohnverschönerungen sind dort mit dabei. Viel viel weisse Farbtöne und ganz tolle Dinge aus Metall oder Holz. 

Also alles, um poutzgrediuse in den Frühling zu starten. 

Auch neue Marken sind unterwegs und die Baumhausfee freut sich schon sehr. 

Morgen solls ja noch einmal chli schneierlen, sagt der Wetterbericht. Wenn man heute aus dem Fenster schaut und die Wärme schon chli fühlt, dann ist das kaum zu glauben. 

Die kleinen Hasis jedenfalls haben die Hockey-Bänggle gepackt und sind hinter dem Haus am umherrüblen. Sie spüren den Frühling - ganz bestimmt. 

Oh, wenn jemand noch einen tollen tollen Reisebericht aus Finnland lesen will, der sollte schleunigst hierhin klicken und die fabelhaft schönen Bilder geniessen.


Fröhlichen Dienstag, Fräuleins!

Sonntag, 1. März 2015

Lampen und Stühle - statt Schuhe und Handtaschen


Liebe Klebi-Fräuleins

Heute ist durchzogenes Wetter. So ganz genau weiss man nicht, wann es wieder zu regnen beginnt. Gäbig Zyt also, noch ein paar Föteli in den Blog zu werfen. 

Gestern Nachmittag war es sehr sehr lustig und unterhaltsam im Lädeli. (mercischön für öii Visitene) Unter anderem wurde viel über Lampen gesprochen. 




Während der Diskussion über Lichtquellen hat die Baumhausfee gemeint, sie sei dann schon eindeutig der Lampen/Stuhl-Typ, statt den Handtaschen und Schuhen verfallen zu sein. 

Zuhause angekommen, beim Zwischenstopp beim Schuhschränkli, wurde diese Aussage noch einmal gründlich überdacht und bestätigt. Stehen doch nur eine Handvoll Schuhe (und die Hälfte davon sind entweder Wanderschuhe oder sonstige Trogle) dort und bei den Handtaschen ist immer seriell monogam EINE in Gebrauch.


Lampen hingegen hat es zahlreiche im Baumhaus. Auch solche, die keine Birne in sich tragen und einzig "für schön" dort sind. *hüstel*.

Aber im ernst, bei solch hübschen Details kann man den Dingern einfach nicht widerstehen. Wobei, die Lampe auf den Bildern HAT eine Birne UND funktioniert.

Von den Stühlen brauchen wir hier gar nicht zu sprechen. Haben es doch schon zahlreiche Sperrgutabfuhr-Kandidation noch hierher geschafft. Kaum verwunderlich, dass immer noch ein zwei hübsche Exemplare auf dem Läubli darauf warten, chli aufgehübscht zu werden. 

Und wie praktisch sind diese Stühle dann erst, wenn Draussen eine Grillparty stattfindet und es mehr Sitzgelegenheiten braucht, als ursprünglich gedacht? Äbe, uf dr Loube hets no.

Ja, es ist einfach so. Stühle und Lampen, statt Schuhe und Handtaschen. 


Fröhlichen Sonntag, Fräuleins!

Freitag, 27. Februar 2015

Schlaue Kinder und schöne Dinge


Liebe Klebi-Fräuleins

Irgendwie hat heute Vormittag grad chlid as Söiwetter Überhand genommen. Was frühmorgens noch nach schönem Schnee aussah, hat sich jetzt als Regen entpuppt.

Grund genug, nach dem Spaziergang gleich die warme Stube aufzusuchen und sich den schönen Dingen am Schärme zu widmen.


Hübsche Dinge sind derzeit untwergs ins Baumhaus. Servietten, Becherli, Röhrli, Girländeli und Etiketten wollen dabei sein, wenn gefeiert wird. Sie sind sicherlich hilfreich um ein Festli noch mit einer Extraportion Pfiff und Pepp zu verwöhnen.

Gestern Abend hat das Göttimeitschi von meinem Mann den Vogel abgeschossen. Hat die kleine doch beim Abendessen gemeint:
 
"Dr Götti het aber meh Haar abgschnitte als dr Papa."

(wenn man bedenkt, dass mein Mann geng wie meh e Glatze überchunnt, e überuus träffende Spruch. Die kleine Maus war einfach der Ansicht, dass die fehlenden Haare auf den Coiffeur zurück zu führen sind. Clever.).

Mir hei de chli göisset vor lache u när witers gässe.


Und nun: 
Hoch die Tassen Fräuleins, es ist Wochenende!





Dienstag, 24. Februar 2015

Langnau Märit - wir haben geöffnet


Liebe Klebi-Fräuleins

Morgen ist in Langnau Märit. Für uns heisst das: wir haben unser Gschäftli an der Gerbestrasse 12 in 3550 Langnau geöffnet. Und freuen uns natürlich auf Visite.

Jetzt heisst es noch hurti hurti chli büroone. Und dann schon bald in die Küche huschen und Znacht plöderlen lassen. 

Fröhlichen Dienstag, Fräuleins!



Samstag, 21. Februar 2015

Frühlingszartpastelleundschön


Liebe Klebi-Fräuleins

In den vergangenen Tagen hat die Baumhausfee nun die schönen Bloomingville Sächeli ins Netz getätscht und im Geschäftli in Langnau einsortiert. 

Es ist fängs ein kleiner Teil der Mini Kollektion erhältlich. Geschirr ist da und auch der Wandsticker mit dem Fuchs. 



In den schönen Frühlingsfarben sind auch Helferlein für die Küche eingetroffen. So zum Beispiel Aufbewahrungsdosen aus Keramik und Holzdeckel. 

Vor einigen Tagen hat die liebe Doris von Mamas Kram einen Werbespot von Volvo auf ihrem Blog gepostet. Mamas Kram findet ihr hier *hier gehts entlang*

Diese Volvospots haben es einfach in sich und die Baumhausfee guggt sie sich so gerne an. 

Die Vintersaga ist ein besonders schöner Spot:

Sehr gelungen ist auch das Reklämeli mit der Swedish House Mafia:

Und jaaahaaa, sehr gerne hätte die Baumhausfee jetzt einen settigen Volvo. Grad dr XC70. merci.

Und nun: hoch die Tassen Fräuleins, es ist Wochenende.


Dienstag, 17. Februar 2015

Bloomingville und Instagram


Liebe Klebi-Fräuleins

Hat sich der Nebel in Eurem Örtli verzogen? Oder seid ihr noch tief eingemummelt in die graue Decke? Hier scheint die Sonne. Das Dala-Rössli auf dem Sims in der Küche wirft einen Schatten, will heissen, es zündet direkt i d Hütte.

Aus Dänemark ist derzeit eine Lieferung mit schnüsigen Sächeli unterwegs. Mit dabei sind dann auch Tellerli und Chacheli für die ganz kleinen Gümper. Bloomingville hat nämlich für die Minis eine neue Linie auf den Markt gebracht.


Tja, dann hat sich die Baumhausfee also einen weiteren Schritt in die Neuzeit gewagt und sich einen Instagram Account angelegt. Das isch chli es Ghüehner gsi, aber itz louft dä Chare. 

(es kam da drum vor Tagen ein gescheites Fräulein in den Laden und hat der Baumhausfee einmal erklärt, dass man ja vilech in der hüttigen Zyt auch noch chli öppis uf däm huere Instagram posten könnte).

Jedenfalls kann man dort jetzt öppedie es Schnappschüssli ga luege.

Apropos Bilder. Sinora Pinella (ihr findet sie hier *klicki klicki*) hat einen so liebenswerten Post über das Lädeli der Baumhausfee verfasst, dass es also immer noch so chli Augenschutzwasser abzutrocknen gilt. 

So schön geschrieben, toll fotografiert und einfach HACHZ!

Liebe Signora Pinella, Du hesch mer e grossi Früüd (hihihi) gmacht.

Nun heisst es dann öppe Schuhe binden und ab nach Draussen. Dieses Wetter darf für einen Spaziergang genutzt werden.