Seiten

Samstag, 22. November 2014

Heftli luege


(Bilder via Lantliv *klick*)

Liebe Klebi-Fräuleins

Wer hier schon länger mitliest, der weiss, dass die Baumhausfe eine grandiose Schwäche für Zeitschriften hat. Eine wirklich herausragend grosse Schwäche. 

So kommt es auch, dass einige Zeitschriften aus dem hohen Norden regelmässig den Weg ins Baumhaus finden. Und die werden dann natürlich direkt aus dem Briefkasten subito hoch ins Schlafzimmer geschleppt, dort verstaut und spätabends dann in aller Ruhe angeguggt. 
(Niemand sonst darf die Heftli chaflen oder auch nur anschauen, so will es das Gesetz)

Herrlich. 

Seit Jahren gehört auch das Magazin Lantliv zu den Favoriten. Die Freude war gross, als vor einigen Jahren auch eine deutsche Variante hinzukam. Welche dann aber wieder vom Markt verschwunden ist. 
 


So stapeln sich nun seit dem Jahr 2008 alle Ausgaben im oberen Stock und werden geng öppe ume chli düregschnöigget. (Dir chöit nech ja vorsteue, dass das afe veiechli höchi Bigeli si).

Das schöne ist auch, dass die Zeitschrift vor einiger Zeit ihr Online-Portal aufgemöbelt hat und nun immer auch einige Ausschnitte aus den aktuellen Ausgaben dort präsentiert. 

Aktuell sind natürlich die weihnächtlichen Zuhause hoch im Kurs, wie auch die wunderbaren Bilder belegen.

Eine tolle Inspirationsquelle und nebenei eine gute Möglichkeit, öppe chli an den schwedischen Sprachkenntnissen zu feilen. Was tut man nicht alles für die Bildung.

Und nun:

Hoch die Tassen Fräuleins, es ist Wochenende!


Dienstag, 18. November 2014

Auf die Stempel, fertig, los.

Liebe Klebi-Fräuleins

So, jetzt aber, hat sich die Baumhausfee gedacht, als heute Vormittag zwöi Gartong voll mit Sächeli eingetrudelt sind. Dabei handelt es sich um Stempelsets und Twine. 

Die Stempelsets sind ideal, um damit noch Adventskalender zu befüllen oder afang öppis für ds Göttimeitschi dänne ds steue.



Vier verschiedene Sujets gibt es im Baumhaus. Sets mit Zirkus oder Winter-Szenen oder dann auch noch solche mit Walfischen oder Booten. 

Zudem sind fast wieder alle Farben Twine an Lager. Es darf also Päckli um Päckli schön geschlöifelet werden.

Im Baumhaus ist gerade so typischer November-Modus. Will heissen, die kleinen Hasis haben noch chli mit Erkältungen zu tun gehabt und sind auch schon mehr mit dem Bägi-Wägeli drinnen am spielen, als wirklich von morgens bis abends dusse ume ds sirache.

Die Baumhausfee findets abends auch mal wieder äusserst toll ein Buch in die Hand zu nehmen. Das kommt im Sommer äbe fasch nie vor.

Zudem wird natürlich schon chli überlegt, was dann im Advent alles für Festli anstehen, was man da alles machen/kochen/backen/schenken will. Eine rundum tolle Zeit ist das.

In dem Sinne: fröhlichen Novemberabend, Fräuleins

PS:

Twine gibts hier *klick*
Stempelsets gibts hier *klick*


Montag, 17. November 2014

GreenGate Spring Summer 15 - HIHIHIHIHIHIHI



Liebe Klebi-Fräuleins

Söu nech hurti i  d Sätz bringe?

Da geht man schnäu schnäu auf die Post und kommt zurück und wirft einen Blick ins Mail und WAS ZUM GEIER sieht man da?

Den GreenGate Katalog für den kommenden Frühling. 

Jahreszeitlich jetzt nicht soooooo - ähm - passend. Aber ansehen tut man sich das Katalögli ja immer gerne. 

Darum, wer mag, der kann sich hier einen Überblick verschaffen. 


In dem Sinne: einen fröhlich verregneten Novemberabend, Fräuleins!

Sonntag, 16. November 2014

Weihnachtswerkelei


Liebe Klebi-Fräuleins

Es isch de öppe höchschti Röhre gsi, dass es no so es paar nöii Chläbi gitt. 

Und die sind nun angekommen. Sie verkünden fast alle: Merry Christmas.

Zudem sind Stempel eingetrudelt, die sich ebenfalls hervorragend für die Weihnachtswerkelei eignen. Baumkugeli, Tännli oder schöne Hirsche. Alles mit dabei.


Saisonunabhängig ist dieses Klebi-Set, welches drei Tapes in schwarz/weiss beinhaltet. 



Und "With Love" kann man auch mal unter dem Jahr etwas bekleben. Oder verschenken. Oder verzieren.  



Die neuen Klebis und die Stempel sind bereits in den Shop gestellt. Zu finden sind sie 

hier *klick*
und hier *klick*

Und nun: hoch die Tassen Fräuleins, es ist immer noch Wochenende


Donnerstag, 13. November 2014

Hier steppt der Bär - aber sicher doch


Liebe Klebi-Fräuleins

Es ist nun schon mehrere Wochen her, da hat der Bär hier gesteppt. Und zwar haben wir Geburi gefeiert vom grossen Meitschi. Das Thema war der Bär. 

Er hat sich bereits auf der Einladung niedergelassen, hat sich in einer Geschichte gezeigt, wurde als Bärenspur mit Kreide auf die Strasse gemalt und hat noch so einiges mitmachen müssen.



Für die Einladungen haben wir mit bunten Tapes gewerkelt und einen schwarz/weissen Print aus dem Internet aufgehübscht. Der Bär hat einen gestreiften Party-Hut abbekommen und hat sich hoffentlich chli darüber gefreut, so schick auszusehen.


Weil unsere Kinder einfach immer chli im Roten drehen vor Freude, wenn es bunt beklebte Gütterli gibt, so wurden auch für dieses Geburi-Fest noch Fläschli verschönert. Mit Rentier-Motiven. Und pinkigen Schnüerli. 


Beim herumwerkeln hat sich die Baumhausfee erneut sagen müssen: diese Chläbis sind einfach schon eine feine Sache. Es ist tifig etwas gestaltet, sogar die kleinsten Kinderleins können schon helfen und das Züüg gitt veiechli öppis häre.


Am Marktwochenende vor ein paar Wochen bei der Schreinerei Roth in Trubschachen wurde der Baumhausfee die Aufgabe zugeteilt, eine Ausstellungsküche zu dekorieren. Gesagt getan, sowas macht sie ja sehr sehr gerne. Das Farbthema war rasch gefunden. Rot und Weiss sollten dominieren. Zusammen mit Naturfarben eine schöne Einheit bilden. 


Herausgekommen ist eine ländliche Küchenausstattung mit weihnächtlichem Einschlag.  



Besonders gemütlich zeigt sich die breite Fensterbank. Dort hat sich nebst den Windlichtern und den Dosen auch ein Rentierfell niedergelassen.



Zusammen mit den Äpfeln im Korb lädt es zum verweilen ein. Wer derzeit noch durch Trubschachen flaniert, der kann beim Schaufenster bei Roths noch chli ine-glüsle. Die Sächeli sind allesamt noch dort zu bestaunen.


Nun wünscht die Baumhausfee einen fröhlichen Feierabend.

Dienstag, 11. November 2014

Neuigkeiten von Hübsch

 Liebe Klebi-Fräuleins

Heute sind ganz ganz prächtige Sächeli von der Firma Hübsch Interior aus Dänemark hier angekommen. Der Lastwagen-Schofför hat zwar chli gezuckt, als ihm bewusst wurde, dass er den selben Weg erneut hingertsi fahren muss, den er eben gerade füretsi gefahren ist. 

Aber so ist das mängisch als Schofför, da muess me de haut hingertsi. Hat jedenfalls geklappt.

Aber eigentlich wollte die Baumhausfee ja erzählen, was es denn so neues gibt. 

Es sind mit dabei:

Taschen aus Filz für die Aufbewahrung
Kissen mit schönen Mustern
Teelichter mit Blättern (diesmal in Blau UND Gold)
 Oder eben dann eine Aufbewahrungdose die fast so gross ist wie eine Küche. Schaut euch auf dem Bild einmal dieses grüne Wunderdings an. Die ist R I E S I G. Also nicht nume chli gross, sondern wirklich so gross wie eine Turnhalle.
Für die Adventszeit hats ebenfalls Laternli gegeben. Die sind entweder in Grüntönen erhältlich. Oder dann aber in weiss:

Das sind ziemlich grosse Windlichter. Also so es grössers Gurkeglas möge die de. Würklech.

Ihr seht, ganz viele Dinge, welche die kältere Jahreszeit mit viel Wärme füllen. 

Hier im Baumhaus ist jetzt gerade die grandiose Wunschphase angesagt. Will heissen, die kleinen Hasis studieren intensiv, was sie sich denn alles so zu Weihnachten wünschen könnten. 

Ponys stehen nicht auf dem Zettel. Aber Meersöili. 

Da muss man mängisch chli wehren.

Fröhlichen Feierabend, Fräuleins!

PS: Hübsch gibts hier: *klicki klicki*

neues von der Madam Stoltz hier:   *klicki klicki*


Freitag, 7. November 2014

Kleine Hüsli in Norwegen


Liebe Klebi-Fräuleins

Hei, da hat die Baumhausfee aber grosse Augen gemacht, als sie diese schönen Hüsli gesehen hat. Sie liegen in Norwegen. Das Ziel war es, einen Gebäudekomplex für eine Familie zu schaffen, in dem sowohl alle gemeinsam Räume teilen können, aber auch jeder für sich seinen Rückzugsort hat. 

Umgesetzt wurden diese Hüsli von Reiulf Ramstad Architects. Auf deren Seite finden sich weitere, sehr sehr inspirierende Werke.



So ein Hüsli in Norwegen? Für die Ferien? Oh ja. Hand hoch, die Herde aus dem Baumhaus wäre dabei.


Beim morgendlichen Spaziergang waren die Temperaturen heute nahe dem Gefrierpunkt. Was für eine Freude, da entlang des buntverfärbten Waldes zu laufen. 

Juniörli hat sein Velöli dabei gehabt und unterwegs auch noch chli Schiffsreise nach Schweden gespielt. Ein unterhaltsames Projekt für alle Beteiligten.

Das grosse Meitschi hingegen war natürlich in der Schule und hat aber noch am Zmorge-Tisch erklärt, was es denn am Wochenende so alles tolles machen wolle.

Die Baumhausfee hofft, dass ihr auch phantastische Pläne habt für das Wochenende. 

In dem Sinnne: hoch die Tassen Fräuleins, eigentlich ist schon fast Wochenende!

Dienstag, 4. November 2014

Weihnächtliche Sächeli



Liebe Klebi-Fräuleins

So langsam aber sicher füllt sich der Online-Shop der Baumhausfee mit weihnächtlichem Zügs. Ganz ehrlich, die Baumhausfee ist äbe schon chli ganz fesch Fan von all diesen Dingen. Der Winter, der Schnee, Weihnachten - hachz- alles grandiose Dinge.

So sind Verpackungsmaterialien ins Sortiment gekommen, die keinen Zweifel zulassen, dass man schnurstraks Richtung Advent steuert.

Stempel, Etiketten, Tüten. Aber auch Servietten oder Backsächeli.


Die kleinen Hasis hier haben übrigens heraus gefunden, dass sie sich primafein eine Extrarunde süsses Blubberwasser ergattern können, wenn sie beispielsweise auf Bäume klettern, dann an den Ästen turnen und schliesslich schreiend heruntergeholt werden wollen. 

So geschehen vor ein paar Tagen, als Juniörli mutig wie nume öppis, auf den Birnenbaum gestiegen ist (also das sind so Niederstammbäumli, nicht dass ihr jetzt an Leitern und Berge denkt).

Uf ds Mal hats gekreischt und gegöisst. Manndeli hat sich an einem Ästli festgeklammert gehabt und den Boden unter den Füssen verloren. 

Auf diesen Chlupf ache musste öppis mit viel Kalorien und Zucker her. Und Kohlensäure. Ihr versteht.

Sollten also Eure Kinder in Naher Zukunft ein Goggi verlangen, weil sie auf Obstbäume geklettert sind - das hat schon alles seine Logik. Irgendwie.

Fröhlichen Feierabend, Fräuleins!

PS: Alles für das feiern von ausgelassenen Festen gibts hier *klick*

Sonntag, 2. November 2014

Ganz viele Stanzen und eine Gewinnerin

 Liebe Klebi-Fräuleins

Der Sonntagsspaziergang war tipitopi. So warmes Wetter im November ist eine ganz eigenartige Angelegenheit. Aber nicht, dass die Baumhausfee jetzt jammern würde, der Herbst ist ja wirklich ein Träumli.

Es gibt grad noch Neuigkeitchen zu verbreiten. Und zwar ist ENDLICH eine supertolle Ladung mit verschiedenen Stanzen im Baumhaus angekommen. Es hat winterliche Motive dabei und natürlich auch andere - viel geliebte - Sujets.

Die punch around the page Sets von Martha Stewart werden mit diesem Set namens "bubble bath" erweitert. Ein schnüsiges Design, das tatsächlich an ein volles Schaumbad erinnert. hihihihi.

Auch lange abwesend und nun wieder verfügbar sind die schönen Stempel von Martha Stewart. Hier seht ihr sie, komplett in einem Set, inklusive Stempelkissen. Gäbig gäbig.



Dann ist natürlich immer noch eines bekannt zu geben. Und zwar fehlt noch der Name des HEITERKRAM-Stempel Give Aways. 

Gewonnen hat Anita mit folgendem Kommentar:

da misch ich mich doch gerne unter die wartenden auf Glück! Liebe Grüsse Anita

Liebe Anita, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gewinn, einem Stempel nach Wunsch. Alle anderen Fräuleins, nicht truurig si. Es folgt bestimmt bald wieder ein Wettbewerbli. Wer sich gerne das Angebot von Heiterkram genauer anschauen will, der wird hier fündig:

 

Liebe Frau HEITERKRAM, mercischön für das Give Away. Die Baumhausfee hat sich sehr über die Zusammenarbeit gefreut. Jupijeh.

Sodeli, das wars für den heutigen Sonntag. 

Das Wetter lockt erneut nach Draussen. 

Hoch die Tassen Fräuleins, es ist Wochenende! 

PS: 

Stanzen gibt es hier: *klicki klicki*
Stempel gibt es hier: *klicki klicki*

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Von Quilts, Märkten und Lichterdrähten

Liebe Klebi-Fräuleins

Heute gibt es einiges zu erzählen. Es geht grad nicht der Reihe nach. Sondern grad mit dem letzten zuerst. Also, eine neue Ib Laursen Lieferung ist angekommen. Und mit dabei sind auch wieder die tollen grauen Quilts. Jupijeeeh! Grad rechtzeitig zur Winterzeit, hihihihi.


 Ebenfalls eingetrudelt sind Schablonen aus Zink. Diese lassen sich vielfältig einsetzen, wenn es darum geht, Dinge zu beschriften. Oder man verwendet dieses Zinkschildli auch einfach für sich selbst als Dekorationsobjekt. Schick!
 Zudem sind die weissen Kuchenständer wieder eingetrudelt und passend dazu die Glasglocken.
 Ebenfalls eingetroffen sind Lichterketten mit schönen Papierelementen.

Und natürlich etwas für die Küche: Tassen mit Henkel. Et voilà.




Dann war am Wochenende ja auch noch der Küchenmärit. Was war das für ein Spass. Die Baumhausfee hatte zwei glückliche Tage im Trubschachen verbracht. Dort gab es am Märit viele viele Bratwürste und Waffeln und Kafis. Ein wahres Freudenfest.

Zudem hat die Baumhausfee ganz viel Besuch bekommen. Und hat sich wirklich wirklich ganz fest über jeden einzelnen gefreut. Das schöne war, die Gesichter hinter den Namen einmal im richtigen Leben zu sehen. Mercischön für öii Visite.


Hier im Bild seht ihr einen Teil des Standes. Es hat veiechli lange gedauert, bis endlich ein gelbes Auto vorbeifuhr und ein Bild geschossen werden konnte.

Die Baumhausfee hat fleissig Tschubatschuups und Carambar verteilt. Das komplizierte daran war, selber keinen Carambar zu vertilgen. Wenn man bedenkt, wie lange es dauert, bis die Caramel-Rest aus den Zähnen geknüblet sind, ihr seht, das wäre als Verkäuferin nicht gut gekommen.
Unterdessen ist das Auto schon fast wieder ausgeräumt. Das Märitwochenende vorüber und ansonsten viel schönes zu erledigen. 

So sind auch die Lichterdrähtli wieder erhältlich. YAY.

Diese Woche wird noch die Gewinnerin von der Stempelverlosung bekannt gegeben. Aber erst muss noch chli Brennholz gestapelt werden. Der Holzlieferant unseres Vertrauens hat bereits einen rechten Berg vorbei gebracht. Tipitopi!

Fröhlichen Mittwoch, Fräuleins

PS: graue Quilts und alle anderen Neuigkeiten gibt es hier: *klick*
und
Lichterdrähtli finden sich hier: *klick*

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Neues von GreenGate

(Bild: GreenGate DK)

Liebe Klebi-Fräuleins

Sodeli, der Herbst ist so richtig richtig im Gange mit kühleren Temperaturen und auch schon dem ersten richtigen Sturm.

Zeit, sich gemütlich einzuhäuseln. GreenGate hat erneut eine Lieferung geschickt. Diesmal sind auch die grandios schönen Latte Cups mit den grossen Sternen mit dabei. Schick schick schick!




Die Baumhausfee hat den Vormittag damit verbracht, sich auf den Anlass vom Wochenende vorzubereiten. Sie ist ja dann zu Gast mit einem Stand am Chuchi-Märit im Trubschachen, bei der Schreinerei Roth. 

Und heute Vormittag hat die Baumhausfee gerade dort eine Ausstellungsküche dekorieren dürfen. 

Ganz viel rot und weiss sind nun dort eingezogen. Und es sieht also schon ziemlich winterlich und kuschelig aus. hihihihi. (hallo hallo Lieblingsjahreszeit)

Hier also gerne noch einmal der Flyer. Details gibts direkt bei Roths: *klick*



Sodeli, am Nachmittag rufen gleich noch ein paar weitere Ämtli. Los gehts.

 
Fröhlichen Donnerstag, Fräuleins!

Dienstag, 21. Oktober 2014

Schöne Schneesterne

Liebe Klebi-Fräuleins

Langsam aber sicher trudeln hier im Baumhaus schöne Dinge für den Herbst und natürlich den Winter ein. Mit dabei sind diese schönen Schneesterne, die es in einem Set in Creme, Silber und Gold gibt.

Auch die passenden Honeycombs wurden geliefert.




Von Bloomingville sind zudem schöne Kleberli für den Adventskalender angekommen. Bevor es jetzt ein Göiss gibt, das sei doch noch viel zu früh - HALT HALT - es gitt äbe o settigi, wo bi Zyte afö zwäg mache.

Drum hält sich jetzt die Baumhausfee die Ohren zu, wegen dem Göiss und wegen Weihnachten oder Advent.


 Öppis ganz schöns sind denn auch diese Lichterdrähte. Sie werden mit Batterien betrieben und sind dermassen filigran, dass sie auch die Tischdekoration bereichern können ohne Wuchtig und grob zu wirken.


Und weil die Baumhausfee jetzt gerade ds grächtem in Fahrt ist, was den Winter angeht, so kommen auch noch diese enorm schönen Schneeflocken-Girlanden zum Vorschein. 

Säg säuber, die sind wirklich meisterlich.

Draussen liefern sich graue Wolken mit feinem Regen gerade einen Wettlauf mit der Sonne. Es sieht hochdramatisch aus. Gerade auch, weil vor diesem Himmel, die Buchen mit ihren gelben und orangen Blättern richtiggehend am leuchten sind.

Nun wünscht die Baumhausfee einen fröhlichen Dienstag!

PS: Bis Freitag läuft noch das Give Away für einen personalisierten Stempel. Hoppigaloppi, mitmachen!