Seiten

Dienstag, 13. Januar 2015

Bokis bokis itz aber hoppigaloppi.


Liebe Klebi-Fräuleins

Es geht wieder einmal ums warten. Um die Geduld. Äh. Nid gäbig. Jedenfalls ist seit der vergangenen Woche eine Lieferung von House Doctor unterwegs ins Baumhaus. Und ihr könnt euch ja vorstellen, dass da öpper chli zappelig isch derwäge. 

Jemand? Klar. Die Baumhausfee. Trulla.

Jedenfalls hat sie es jetzt einmal mit Bokis bokis versucht. Dem neuen Zauberspruch der kleinen Hasis. Einer Abwandlung von Hokuspokus Fidibus. Bokis bokis triffts ganz gut.



Bokis bokis itz aber hoppigaloppi soll dann auch nichts anderes heissen als: Her mit der Lieferung. Am besten noch heute Abend vor dem i ds Näscht ga. Wird ja nicht mehr reichen. Aber dann vielleicht morgen? Oder Donnerstag? Frittig? Auso, o guet.

Dann eben doch noch chli Geduld. 

Ah und dann gibts gleich noch etwas, worauf man sich freuen kann. Im neuen Ladenlokal in Langnau werden nämlich künftig diverse Kürsli stattfinden. Den Startschuss gibt ein Häkelkürsli mit der überaus tollen und begabten Barbara Wüthrich.

Mit ihr zusammen wollen wir Wimpeli häkeln. Damit dann auch jedes Zuhause chli frühlingsfrisch daher kommt, wenns denn März ist.

Anmeldungen für den Kurs werden ab sofort entgegen genommen.


Hurra!

In dem Sinne, fröhlichen Feierabend, Fräuleins!

Kommentare:

  1. Guten Morgen
    Bekommst Du all die wunderbaren Dinge auf den Fotos? Die Decke und auch die Bilder? oh ich freu mich! Liebe Grüsse Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Katharain

    Richtig. Alles was zu sehen ist, ist derzeit unterwegs ins Baumhaus. Deswegen ist die Baumhausfee ja auch so aufgezogen. hihihihi.

    Fröhlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  3. Hai nomau da glänze mini öigeli
    e liebe gruess us der gohl vor annerös

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.