Seiten

Mittwoch, 24. Juni 2015

Jütlandferien? Hier ein paar Favoriten!


Liebe Klebi-Fräuleins

Liebe fille_de_bienne

Jawohl, gerne habe ich Dir ein paar Tipps zu unseren Lieblingsplätzen in Dänemark, besser gesagt in Jütland. Wir sind da Gewohnheitstiere und haben in den vergangenen Reisen immer wieder chli unsere Favoriten-Plätzli besucht. 

Ganz oben in der Bilderleiste ist das schöne Hjerting Badehotel zu sehen. Ein Wahnsinns-Ding! Mit unsäglich gutem Restaurant. Integriertem Feinkostladen und Zimmern und Wohnungen zum niederknien schön. Hier der Link *klick*

Ein Picknick auf den holzigen Planken davor ist auch immer eine feine Sache. Blick aufs Meer. Hochgenuss.



Ganz im Süden findet sich das Städtchen Tonder. Und dort ist denn so, wie man sich das in Dänemark vorstellt. Kleine Gässli, hübsche Lädeli (ein Blick in die alte Apotheke ist sehr zu empfehlen. Ein toller Laden!) und gute Fischgerichte in diversen Restaurants. 





Unsere grosse Liebe geht auch an das Städtli Ribe. Dort ist besonder das Cafe Quedens unser favorisierter Platz. Der Rüeblikuchen dort ist ein Traum. *klick* Für Kinderkleidung besuchen wir immer das Geschäft Spirrevippen *klick*

Super schnell zu erreichen ist auch die Insel Römö. Dort haben wir IMMER total den Spass gehabt mit Drachen steigen lassen. Oder baden. Oder Kuchen futtern. Oder Campingferien. Oder Ferienhausferien. Selbst der befahrbare Strand ist für uns jeweils ein Highlight. 

Auch noch sehr südlich gelegen ist Blavand. Ebenfalls ein Ferienörtli mit Badespass-Option und kleinen Boutiquen. 


Kurvt man weiter gegen den Norden hin, so landet man früher oder später in der Jammerbucht.

Lokken und die Umgebung davon ist einfach grandios. Sowieso, in der Jammerbucht oben, gibt es irrsinnig viel schönes zu entdecken. Die kleinen Ferienorte laden zum verweilen ein. Es gibt schnüsige Hüsli und fast in jedem von diesen Dörfli auch eine Filiale von Bolcheriet *klick*


Ganz oben am äussersten Zipfel findet sich dann Skagen. Das Städtli hat ebenfalls einen tollen Reiz. Dort oben kommen dann übrigens die Nordsee und die Ostsee zusammen. Und ein Spaziergang an diesen besonderen Platz am Meer lohnt sich immer. 

Zudem gibt es viele herzige Käfeli und Lädeli. Langweilig wird einem dort eh nicht. 


Ist man schon so weit oben, dann kann man auch gäbig noch hurt ins Nordseemuseum. Dort gibt es so viel wissenswertes über das Meer zu erfahren. Zudem ist das Restaurant mit total leckeren Fischfrikadellen eingedeckt. Dies nur so, ganz am Rand. hihihihihi. *klick*


Wir hatten in unseren Ferien immer das Glück, in absolut genialen Ferienhäusern zu landen. Dieses Hier in der Nähe von Blokhus war auch ein totales Bischuuli. Direkt in den Dünen. Was natürlich dementsprechend viel Sand im innern des Hauses mit sich bracht, hihihihihi. Dr Bäse steit auso nid für nüt vorem Loch.


Auf diesem Bild sieht man es tippitoppi. Ein Blick aus dem Fenster, das Gras an den Dünen ist zum Greifen nah. 

Viele tolle weitere Tipps für Dänemark gibts bei Amalie loves Denmark. *klick*
Ihr Buch über Kopenhagen gibts auch bei uns im Shop. 

Et voilà, liebe fille_de_bienne, das war hurti hurti ein kleiner Griff in die Erinnerungskiste. Es gibt sooooo viel zu entdecken. 

Fröhlichen Nachmittag, Fräuleins!

Kommentare:

  1. Liebe Renate
    Danke für die tollen Bilder. Das sieht und hört sich alles super an.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Die Baumhausfee in ihrem wahren Element!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. uppiiiehhh - merci tuusig du liebi baumhausfee! i fröii mi jetz no grad viu meh :) ds buech hani ja bi dir scho becho - und dini tipps passe genau zu üsere route! jetz nur no packe und so öppe 13x schlafe odr so - wirde ging chribbliger!!! härzlech: fille_de_bienne

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wie schön, liebe Baumhausfee. Zum Hjerting Badehotel möchte ich auch so gern mal hin...

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Bilder, da möchte man grad in die Ferien...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. FERNWEHALARM...In Lokken war ich in meiner Kindheit drei Sommer hintereinander und verbinde es mit traumhaften Urlauben....Danke für die Inspirationen lg Steffi

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.