Seiten

Freitag, 26. Juni 2015

Stockholm? Ja gerne.


Liebe Klebi-Fräuleins

Kaum war der Post über Jütland aufgeschaltet, da kam die Anfrage, ob es denn auch noch grad gäbig einen über Stockholm geben könnte. Na klar doch. 

Stockholm ist faszinierend. 

Als wir das erste Mal dort waren vor rund 12 Jahren, da sind wir mit unserem ausgebauten Bus zmitts in der Innenstadt gelandet. Ganz in der Nähe von Slussen. Ein Katzensprung nach Gamla Stan. Gäbig für das Schiffli nach Djurgarden. Einfach mitten in den Kuchen. Das hat uns äusserst belustigt. So konnten wir zu Fuss den Stadtkern erkunden.

Dieses zu Fuss gehen ist uns sowieso die liebste Art, Städte zu erkunden. Man sieht so viel. Erlebt meist lustige Dinge und kann sich voll und ganz darauf konzentrieren, was um einen herum so alles passiert. 

Kein Wunder also gehört Rosendals Trädgard zu den absoluten Favoriten mitten in der Stadt. Man kann rund um das Cafe und die Butik herrliche Spaziergänge machen und wenn man zurück in die Stadt läuft, dann gibts so viele Hausboote  zu sehen und schicke Gebäude und und und, dass bestimmt ein halber Tag nur fürs schauen in Anspruch genommen wird. 


Unglaublich, was einem dort alles geboten wird. So gutes Essen! So schöne Blumen. So einzigartig geniale Produkte in der Butik. 

Ein Ort, der eigentlich nur das Prädikat PERFEKT erhalten darf. 



Seit knapp drei Jahren haben wir nun kein Wohnmobil mehr und sind für die Ferien auf Ferienhäuser umgestiegen. Das hat den Vorteil, dass eine Waschmaschine in der Nähe ist und auch bei Sauwetter chli mehr Platz zum spielen für die kleinen Hasis parat steht. 

Was die Unterkünfte angeht (das hab ich ja bereits im Jütland-Post erwähnt) waren wir bis anhin immer sehr verwöhnt und hatten grosses Glück, dass die Häuser genau unserer Vorstellung entsprochen haben. So auch diese Bijoux in den Schären vor Stockholm. 



Etwas ausserhalb von Stockholm findet sich Gustavsberg. Dort gibt es ein iitala Outlet. Das ist zu empfehlen, wenn man auf diese schöne Marke steht. Zudem kann man guggen, was es so alles im Bereich Böötli zu kaufen geben würde, wenn man denn grad so gäbig Münz in der Tasche hätte. 

Und wüsste, wie man so ein Ding in Gang bringt und steuert


Das schöne an den Urlaubstagen in Stockholm ist einfach das Draussen sein, wie ich und meine Herde jeweils finden. Man kann tagelang durch die Gässli strielen und wenn man im Schärgarten unterwegs ist, dann sieht die Welt sowieso total frisch und schön und hell aus. 

In der Innenstadt gibt es als Kontrastprogramm extrem schöne Läden. Leider geil. 

Auch die grossen Ketten gehören da IMMER zu unserem Programm. Sind wir doch angefressen von 



oder 

dem Warenhaus Ahlens

Auch immer einen Besuch wert sind weitere tolle Geschäfte wie KappAhl oder Indiska. Hemtex, Lindex und Espresso House werden auch regelmässig mit allergrösster Freude besucht. 

Selbstverständlich ist die Anzahl an kleinen schönen Boutiquen auch erfreulich hoch. Man kann quasi überall hineinstolpern und glücklich wieder raus wackeln. 


Und dann eben dieses Wasser. Es ist überall. Sei es vom Meer her oder vom Mälarsee. Das ist man sich als Emmentaler eben schon nicht gewohnt, dauernd über Brücken zu laufen oder mit dem Schiffli herum zu tuckern. WAS FÜR EINE FREUDE.

Selbstverständlich waren auch die kleinen Hasis sehr angetan von der Idee, zu allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten das Schiffli zu nehmen. 

Das gäbige ist auch, wenn man eine ÖV Karte für Stockholm hat, dann ist man äusserst günstig und bequem auf dem ganzen Stadtgebiet unterwegs. Diese Karte war für uns praktisch, um vom Schärengarten in die Innenstadt zu gelangen und dann auch regelmässig das Schiff auf die Djurgarden Insel zu nehmen. 


Selbstverständlich gehört bei solch tollen Reisen auch gutes Essen dazu. Und wenn man es in schönem Ambiente einnehmen kann, dann ist das umso besser. Warum also nicht dem Café im Fotografiska einen Besuch abstatten?



(Bild: Fotografiska)
Oder dann natürlich im Chokladkoppen einen Kuchen essen gehen. Die sind grandios gut dort. Und es gibt leckeren Tee. Und Kafi. hihihihi. Klick

Und dann wäre da noch das Hotel Skeppsholmen. Das kenn ich nur von der Internetseite. Es sieht aber soooooo schön aus. Das wollt ich auch noch hurti zeigen, einfach weil es so unglaublich schick eingerichtet ist.


Richtig richtig schön, oder?


Sodeli, das war auf die schnelle ein kleines best of unserer Lieblingsplätzli. Sollte sich wer nach Rosendal begeben, dann einfach doppelt und dreifach geniessen, so dass es auch für mich und meine Herde reicht. 

Fröhlichen Freitag, Fräuleins!


Kommentare:

  1. Oh daaaaaaaanke, liebi Baumhausfee!!! So lieb!! Da wünscht mär sich öppis uf Instagramm und ruckzuck wird eim s'Wünschli erfüllt. Du bisch die Bescht!!
    Danke tuusig!!
    Ganz liebi Grüessli
    Sara (Scandi8)

    AntwortenLöschen
  2. Reisetipps füe Šibenik hast du nicht zufällig ;)
    Herzlichst
    yase - die in den Süden fliegt....

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebi renate
    da wirds mir doch richtig heimelig! schliesslech isch stockholm o eini vo mine lieblingsstedt u i di läde gani o geng o rosendals liiiiiebeni. hur bra som helst! toppen! voreme jahr bini mit mire herde grad dert gsy u ha scho ume heiweh... aber dä summer geits äbe ufg holland. söu schyns o schön sy.
    liebi grüess vo münchringe ( u irgend einisch schaffenis de vielech o no uf langnou hingere...)
    christa

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebe Baumhausfee, für dein Gluschtigmacherli! Die Hämelis sind schon ganz kribbelig - noch zwei Wochen...jupiijäjee...

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann nie genug von Stockholm und Schweden bekommen! Und wenn man nicht jedes Jahr in den Norden reisen kann bringen mir deine Bilder nun Schweden grad es bitzli nöcher!!! DAAANke.
    Herzlichst Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Sooo spetistens jtz hesches gschafft liebi Baumhausfee - ds Nordereisefieber hetmi ghörig packt! Soooo schöni Orte wo Du da vorsteusch u weni die Biuder vo dene härzige Kaffii gseh, de wotti grad e feine Cappucino u e Zimmtschnää - gad sofort!! :-) U när ga bade - ds Dänemark - Balavand! U när natürlich sofort ga lädele... Hmmm *träum* träum*... Danke für da schön Bricht... !

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.