Seiten

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Es wott es Froueli ds Märit gah


Liebe Klebi-Fräuleins

Nach dem Mittagessen hat es hier im Baumhaus grad chli ein Gschleipf mit einigen Kisten gegeben. Die Freude war famos, als das Lastwägeli vorgefahren ist und eine Lieferung von House Doctor hier deponiert hat. 

Ganz besonders gefreut hat sich die Baumhausfee, dass die eckigen Kerzenständer mit den tollen Glaswänden wieder hier angekommen sind. Äusserst dekorativ, diese Dinger.



Zudem sind einige Vorratsgläser neu eingetroffen. Mit ihrer Volumenangabe in schwarz sehen sie tipitopi aus, auch auf offenen Regalen. 



Zudem hat die Baumhausfee noch ein Neuigkeitchen. Am 25. und 26. Oktober darf sie dabei sein, wenn im Trubschachen bei der Schreinerei Roth der erste Chuchi-Märit stattfindet. 

Heitere Fahne!

Mit einem Märitstand. hihihihihi.


Mehr über den Chuchi-Märit könnt ihr direkt bei der Schreinerei Roth erfahren, ihr findet sie hier: 


Eines der Highlights bei dieser Ausstellung wird die Natur-Chuchi sein. Eine Küche, die ohne Leim auskommt. Ökologisch und schick!

Die Baumhausfee freut sich.

Fröhlichen Donnerstag, Fräuleins!

Kommentare:

  1. Wow, liebe Baumhausfee, du wirst ja immer aktiver ausser Haus! Ich wünsch dir einen tollen Erfolg am Märit.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Huuuuiii... das tönt denn lässig! D'Baumhausfee gaht an Märt... Und Chochi ohni Liim esch au sehr interessant :-). Weni ned so vel om d'Ohre hätti, müesti grad au cho güxle :-)!!! Wönsche vell Spass und Erfolg...

    Liebs Grüessli
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ja potzheiheihei...! Schaad, ist Trubschachen von hier aus etwas abgelegen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Olala, so eine Küche wär was!
    sarah

    AntwortenLöschen
  5. Dasch etz luschtig; sonä Chuchi brchumi inerä Wuchä! Weis, wieni mich freiwä?! :-)
    Vill Spass am Märcht und härzlichi Griäss, mo(nika)

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.