Seiten

Freitag, 27. Februar 2015

Schlaue Kinder und schöne Dinge


Liebe Klebi-Fräuleins

Irgendwie hat heute Vormittag grad chlid as Söiwetter Überhand genommen. Was frühmorgens noch nach schönem Schnee aussah, hat sich jetzt als Regen entpuppt.

Grund genug, nach dem Spaziergang gleich die warme Stube aufzusuchen und sich den schönen Dingen am Schärme zu widmen.


Hübsche Dinge sind derzeit untwergs ins Baumhaus. Servietten, Becherli, Röhrli, Girländeli und Etiketten wollen dabei sein, wenn gefeiert wird. Sie sind sicherlich hilfreich um ein Festli noch mit einer Extraportion Pfiff und Pepp zu verwöhnen.

Gestern Abend hat das Göttimeitschi von meinem Mann den Vogel abgeschossen. Hat die kleine doch beim Abendessen gemeint:
 
"Dr Götti het aber meh Haar abgschnitte als dr Papa."

(wenn man bedenkt, dass mein Mann geng wie meh e Glatze überchunnt, e überuus träffende Spruch. Die kleine Maus war einfach der Ansicht, dass die fehlenden Haare auf den Coiffeur zurück zu führen sind. Clever.).

Mir hei de chli göisset vor lache u när witers gässe.


Und nun: 
Hoch die Tassen Fräuleins, es ist Wochenende!





Kommentare:

  1. Ein Freund von uns mit sehr hoher Stirn (andere sagen Glatze dazu - aber er sagt hohe Stirn) meint immer:ein schönes Gesicht braucht viel Platz!! Wahrscheinlich hat Herr Baumhausfee ein sehr schönes Gesicht.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Uiuiui, die Sächeli gefallen mir! Da sollte man grad ne Party planen.... Und ja, Kindermund ist manchmal Unterhaltung pur! Schöns Weekend und heitere Grüße Britta

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.