Seiten

Freitag, 12. Juli 2013

Grüsse von der Baustelle


Liebe Klebi-Fräuleins

Die Baumhausfee schickt fröhliche Grüsse von der Spielhaus-Baustelle. Es geht vorwärts. Gestern wurde ein erster Anstrich vorgenommen, damit die Bude dann auch einigermassen einen anständigen Eindruck hinterlässt. Bis anhin hätten ahnungslose Passanten auch davon ausgehen können, dass hier ein komfortables Hühnerhaus entsteht.

Oben auf dem Bild sieht man übrigens auch einen neuen Stempel, welchen die Baumhausfee gewerkelt hat. Einen tack sa mycket Stempel. hihihihi.



Von aussen ist das Häusle noch in rund dreihundert verschiedenen Holzfarben vertreten. Innen ists nun schon einheitlich weiss. Bis auf die Fensterrahmen.

Es gibt noch viel viel zu werkeln. Gleich beginnt der Schleifdienst der Baumhausfee. Das grosse Meitschi hat extra nachgefragt, ob denn diese Arbeit nicht vergessen gehe. Geht sie nicht. Aber es ist dann chli gäbiger, wenn es Schatten hat vor dem Haus.




Das Spielhaus entsteht praktisch komplett aus alten Materialien, die von der Baustelle im Haus übrig sind, oder mal gratis am Strassenrand zum mitnehmen gestanden sind.

Das teuerste am ganzen Projekt ist die Farbe. Das ist irgendwie immer so, bei solchen Ideen. hihihihi. Und genau wie bei der Duftsprudelbad-Industrie frohlocken auch die Farbhersteller wegen der Herde. Die Herde verplämperlet nämlich Eimer um Eimer Farbe. Im Haus, neben dem Haus. Am Haus. Im Spielhaus. Aussen am Spielhaus. Ihr versteht.

Und nun geht die Baumhausfee die wirklich tolle Schleifmaschine hervorkramen und macht sich ans Werk. Wenn alles nach Plan geht, gibts ab heute Abend bereits einen Briefkasten am Hüsli. Ein altes Möbeli wird zu diesem Zwecke umfunktioniert.

Und nun:

Hoch die Tassen Fräuleins, es ist Wochenende!

Kommentare:

  1. Ein super tolles Projekt. Das würde meinen Jungs auch gefallen:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Oh! Das wird sicher ganz toll! Und selbst gewerkelt ist sowieso am Besten!
    Herzliche Grüsse und ein wunderbares Wochenende.
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Uh, das wird ganz sicher gaaaaaanz toll!
    Irgendeinmal bin ich über Deinen Blog gestolpert und habe mich sofort in Deine erfrischenden Texte, Deine tollen Sachen und vor allem in Deine Sprache verliebt. Und dann bin ich glücklicherweise wieder und wieder bei Dir gelandet und so bin ich mittlerweile treue (und bisher stille) Leserin. Ja, und irgendeinisch habe ich dann gemerkt, dass das Baumhaus ganz in meiner Nähe ist... So halte ich nun immer die Augen offen, ob ich irgendeinmal das Baumhaus mit Spielhaus entdecke ;-)... Und vielleicht bekommen wir ja dann noch ein Biudli vom Briefkasten zu sehen (dann könnte ich dann vielleicht das Spielhaus erkennen ;-))? Ein ganz schönes Wochenende und liebe Grüsse von ännet em Hoger * Céline.

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.