Seiten

Mittwoch, 22. Januar 2014

Bilder guggen

(GreenGate)

Liebe Klebi-Fräuleins

Mit Hersteller-Katalogen ist es so eine Sache. Die Baumhausfee L I E B T sie. Trudelt einer übers Mail ein, er muss sofort angeklickt werden. Liegt einer im Briefkasten, er muss SOFORT durchgeblättert werden. 

Dann heisst es jeweils: ich kann grad nicht ich bin im Katalog-guggen-Modus.

Das famose ist ja, die Hersteller zaubern jede Saison neue schöne Modelle aus der Tasche. Prächtig in Szene gesetzt sind dort all die wunderbaren Dinge und man kann sich grad primafein vorstellen, wie man selber an obigem Tisch sein Müesli knuspern würde (also die Baumhausfee würde sich gerne mit ihrer Herde dort an der Tafel niederlassen und chli schnöisele).

Oder so chli mit dr Schäri gnäppere. 


Oder so chli Miuch über d Flocke lääre. U umrüehre. U no chli Miuch nache tue.


Darum werden diese wahrlichen Meisterwerke auch nicht ins Altpapier geschmissen. Nein. Sie wohnen in Stapelform im Baumhaus und werden gerne wieder angeschaut und durchgeblättert.

Sie müssen dann jeweils in ausser-Hasi-Höhe verstaut werden. Weil sonst findet man sie im Kinderzimmer wieder. Es sind kleine Geschäfts-Hasis, die sich diese Teile auch gerne unter den Nagel reissen (wie auch den Aldiprospekt oder die Reklame von der Landi, da sind sie nicht so wählerisch).

Was die zwei kleinen Geschäfts-Hasis aber derzeit sehr mögen sind Bert und Bo und Bruno.

Zweimal Bär und einmal Vogel. Zwei Bücher. Supergäbig zum erzählen. Sehr schön gezeichnet und immer ganz vorne in der Hitliste der Gutenachtgeschichtenbücher.

Schaut mal:

Es gibt dann äbe veiechli e Sach um den weissen Zylinder von Bruno. Dieser wohnt, nebenbei bemerkt, in einer sehr sehr schicken Behausung. Und kommt unverhofft zu neuen Freunden. 

Um Freundschaft gehts auch bei Bert und Bo. Und die haben eigentlich das perfekte Haus im Wald. Schon auffallend, diesen Kinderbuch-Tierlis geht es also hütten-technisch wirklich saugut.



Herstellerkataloge und Kinderbücher haben eines gemeinsam: man schaut sie immer gerne an.

Fröhlichen Feierabend, Fräuleins!

Kommentare:

  1. Mit den Green Gate Katalogen geht es mir wie dir :-)! Da kann ich mich so richtig hinein träumen :-). Die Kinderbücher sehen sehr gut aus. Die Ilustration des ersten gefällt mir ganz besonders! Hab mir schon lange mal überlegt eine Postreihe mit Kinderbücherempfehlungen zu machen :-). Meine Beiden sind ja nun schon 10 und 8! Aber sie lieben es noch immer wenn ich à la Trudi Gerster die grummlige Stimme eines Bären oder mit lisbelnden Worten den Biber spreche. Und tolle Bücher gibt es ja unendlich viele!!!
    Danke für den Tipp.

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate
    Wenn ich meine Spielgruppe noch hätte, wäre ich vermutlich grad sofort in den Bücherladen gerannt und hätte mir die beiden Büechli unter den Nagel gerissen.
    Es gibt wenig " wertvolles " in unserem Hüsli. Ich meine Geldwert mässig. Aber.......an der Menge meiner Kinderbüechli, kommt schon ein Sümmchen zusammen!
    Diese, neben meinem geliebten Cello, dass teurer war als unser " Charre " im Garage.
    Ich wünsch dir Freude.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, Kataloge gucken ist immer so entspannend!
    GGGGGGLG jana

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.