Seiten

Sonntag, 13. April 2014

Sonntag in Stockholm


Liebe Klebi-Fräuleins

Die Baumhausfee und ihre Herde sind Gewohnheitstiere. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass heute erneut ein Ausflügli nach Rosendal auf dem Programm gestanden ist. 


Diesmal gings dann auch noch chli ausgiebiger in die Gärnter-Abteilung. Dort hat es allerlei schöne Pflanzen und Setzlinge und Samen, welche natürlich das Gärtnerherzli chli schneller pöpperlen lassen. 

Die Baumhausfee hat keinen grünen Daumen, sie schaut sich aber solche Dinge trotzdem seeeehr gerne an. Und der Mann der Baumhausfee hätte am liebsten grad das eine oder andere Bäumli mit nach Hause geschleppt.



Was sie sich ebenfalls gerne anschaut sind Schiffe. (und ja auch hier gilt, ein Schiffsfräulein ist sie nicht, dazu wird es ihr viel zu schnell schlecht auf den Dingern). Da finden sich immer schöne Details zum betrachten. Zum Beispiel die Seile auf dem obigen Bild, die haben doch (zusammen mit den Fensterläden betrachtet) eine total schöne Farbkombination. 


Ein Sonntag in Stockholm ist etwas herrliches. Zumal ja auch noch die Läden geöffnet haben *räusper*. 

Da wird flaniert und bestaunt. Den Strassenmusikern zugehört und Süsses gefuttert.


Wer ein Spaziergängli am Wasser entlang unternimmt, wird mit einem fantastischen Blick auf wunderbare Bauten belohnt. 

Und für die kleinen Hasis gibt es an jeder Ecke gigantisches zu entdecken. Die Faszination lässt sich beim grossen Meitschi gäbig auf drei Punkte definieren:

1. Die Wachen des Königs
2. Kioske mit Postkarten
3. S P I E L Z E U G L Ä D E N (!!)

Juniörli hingegen ist hingerissen von:

1. der berittenen Polizei (auso wäge de Ross)
2. Saft im Tetrapak (wegen dem Röhrli)
3. F Ä H R E N (und zwar solche die wirklich gross sind)

Nun wünscht die Baumhausfee einen fröhlichen Sonntagabend und einen primafeinen Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Die Väschen an den Seilen, Baumhausfee!!! Die hätte ich gerne in gross.... was für eine bezaubernde Idee :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hach, liebe Baumhausfee, da machen Sie mich ja richtig neidisch...
    Aber immerhin darf ich durch Sie ein wenig mitreisen. Ich freue mich auf weitere Reisebrichtli und wünsche der ganzen Herde weiterhin ganz wunderbare Ferien. Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Baumhausfee
    Ich sehe ihr seid immer noch am mächtig Geniessen! Weiter so!! Danke für die hübschen Bilder. Und ej....Boot fahren.....do seid mi Maage numä...kotz...
    Heits gfreut!
    Manuela

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.