Seiten

Donnerstag, 21. November 2013

ryd op efter dig

 Liebe Klebi-Fräuleins

Es schneit. Hurra. Jetzt. Weiss. Wunderbar.

Im Baumhaus sind neue Schilder angekommen. Es sind praktische Hinweishelfer für den Alltag. In der Küche vom Baumhaus steht bereits das *RYD OP EFTER DIG* Schildli.

Vor dem Haus wartet das *VELKOMMEN*.

Wetten, dass das God Jul noch sein Plätzchen findet?
 Es gibt auch solche, die den Umgang mit Raucherwaren regeln.
 Zudem sind zwei neue Stempel angekommen. Der eine hat einen kleinen Mistelzweig zu bieten. Der andere wünscht in diversen Sprachen eine fröhliche Weihnacht.
Und wenn bereits von Schweden die Rede ist, dann darf mal wieder etwas Musik platziert werden. Kennt jemand von Euch Urban Cone?

Nicht?

Dann wäre eventuell ein Ohr voll angesagt. Schönste Wintermusik, dürfte behauptet werden.


Gestern haben die kleinen Hasis ausgiebig Zahnarzt gespielt. Grund dafür war der Besuch vom Zahni mit dem Kindergarten. Am Abend hat dann das grosse Meitschi in versammelter Visitenrunde von den Erfahrungen beim Zahngrübeli erzählt. 

Zu Besuch war das kleine Götti-Meitschi vom Baumhaus-Mann. Dieses fitzige quirlige Fräulein hat sofort nachgefragt, wann denn das grosse Meitschi gestürzt sei. 

Nach ein paar Sekunden überlegen, sind die grossen Persöndli in schallendes Gelächter ausgebrochen. Dem kleinen Visiten-Meitschi musste nämlich erklärt werden, dass man also auch zum Zahnarzt gehen KANN für eine Kontrolle und NICHT nur hin MUSS, weil man strub überfloge isch.

Wer die kleine E kennt, der weiss, dass sie schon öppedie wegen einer Bruchlandung beim Döktu gewesen ist. Was für ein Wildfang!

So geht das mit der Weltanschauung.

Fröhlichen Donnerstag, Fräuleins!

Kommentare:

  1. Merci füre Musig Tipp, herrläch tönt das! Genau mi Gschmack! Häb ä guete vrschneite Tag, liebs Grüessli usem Schache, Livia

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den GRINSER am Morgen und den tollen Musiktipp! Sowas schönes!!!
    Die Schilder sind auch klasse und Du hast Recht: GOD JUL geht immer :O)

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.