Seiten

Sonntag, 17. Juni 2012

Die Baumhausfee grüsst aus Römö!

Nun ist die Baumhausfee schon seit mehr als zehn Jahren im Norden unterwegs. Unverschämterweise hatte sie IMMER Wetterglück. Bis anhin, hehehehehehe.

Sie muss ja schon bissi grinsen. Während diesem Reiselein gab es nun hier oben genau einen Tag, an dem es NICHT geregnet hat.

Aber: auch heute ist die Sonne durchgebrochen und scheint auf die Insel Römö. Dort befindet sich derzeit die Baumhausfee mit ihrer Herde.
Strandbilder können heute keine gezeigt werden, die Kamera blieb im Camper, während dem sich die Herde durch den Wind kämpfte. Und mit kämpfen meine ich Oberkörper nach vorne, Augen zukneifen wegen Sand und tapfer stapfen. Jawohl. Läck, das war ein Lüftlein.

Nebenan seht ihr die Bilder eines hübschen Blumenladens in Ribe. 
Dort wurde gestern erneut Kafi und Kuchen genossen. Und weil der Rüebli-Kuchen gerade alle war, gabs halt Apfel-, Blaubeer-, Mandel- und Schokokuchen. Mampf.

Die Baumhausfee war ja hocherfreut, dass sich auch ein Gartenbürsteli in die gemütliche Runde gesellte.
Ah und jetzt muss die Baumhausfee dann noch Tschipsli organisieren. Die Herde will am Abend Fussball guggen.

Und ja, wir sind S C H L A N D- FAN. *hüstel*.

Oh und da die Baumhausfee gerne neues entdeckt: hat jemand einen primafeinen Tipp für Hamburg? Die Baumhausfee-Herde war schon ein paarmal dort und hat immer äusserst Freude, wenn ein herzige Kafi oder eine niedliche Boutique grad so vor der Nase liegt.

Die Baumhausfee freut sich über jeden Tipp. Und jetzt mal guggen gehen, was Jogis Jungs so anstellen.

Herzlichste Nordengrüsse
die Baumhausfee

Kommentare:

  1. die Wetteraussicht sieht ja nicht so toll aus, bin mir aber sicher das die Baumfee und ihre Herde es sich trotzdem gemütlich macht und eine tolle Zeit dort verbringt. Noch wunderschöne Tage im Norden, du verleihst tolle Eindrücke, danke dafür ;)
    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  2. Kumpir kann ich empfehlen. Da gibts Riesen Kartoffeln mit vielen leckeren Sachen gefüllt, an der Schanzenstrasse: http://www.kumpir-koenig.de/
    Sehr schön find ich auch die Marktstrasse, mit vielen kleinen Lädeli, genähtes, bedrucktes etc... Bei der U-Bahn Station Feldstrasse.
    Da gibts übrigens auch einen Photo-Automaten, schwarz-weiss, so wie früher :-)
    Viel Spass!!

    AntwortenLöschen
  3. mh.... du machst mich glustig auf den norden ... :0).... auch herzliche grüsse

    s vogulisi

    AntwortenLöschen
  4. ach, und zu den Wohngeschwistern, die hab ich erst bei meinem letzten Besuch entdeckt, da hätte ich Stunden verbringen können...
    Liegt auch an der Schanzenstrasse in einem Hinterhof: http://www.die-wohngeschwister.de/
    Und für die Kleinen: http://www.wohngeschwisterchen.de Gibts ebenfalls da in der Nähe..
    Ich mag das Viertel ;-)

    AntwortenLöschen
  5. hämbi ♥ mini härzensstadt...
    dr bescht kaffi bikunsch minere meinig nooch im mutterland. die schönschte chopfbedeggigge macht dr d ursaula malachett in ihrem laade "rotkäppchen designs".
    ganz in dr nöchi im mangold chame wunderbaar zmittagässe.
    und eini vo de vilne tolle klamotteshoppmäglichkeite isch sicher dr flagshipstore vo blutgeschwister.
    praktischerwiis findsch d hüet, s zmittag und d klamotte innerhalb vo 5 minute um d markstrasse ume :o)

    hebets no guet!

    AntwortenLöschen
  6. Ach...i wett o gad dert sy! Gniesset's ganz fest - o es bitzeli für mi! Schwelge gad i Erinnerige - im Juni 2008 dert gsy, z'Lakolk uf Römö.
    Sunnigi, heissi, schmachtendi Grüess usem Oberland, Müri

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Baumhausfee
    Also einen Tipp für Hamburg kann ich dir (noch) nicht geben. Ich glaub, du könntest mir wohl eher Tipps dafür geben, wenn du schon n'paar Mal dort warst. Aber wenn du schon dort oben rumkurvst, darfst mir Hamburg ganz herzlich grüssen - einfach eine tolle Stadt.
    Und dir weiterhin ganz viel Freude beim Rumkurven im hohen Norden und weiterhin auch ganz viel Wetterglück!
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Wieder einmal tolle Bilder die einfach gluschtig machen!
    Schön konntet ihr trotz bösen Böen noch ein bisschen Sonne erhaschen. Hier hat sich der Sommer mittlerweile auch ein wenig eingenistet.
    Hmm Hamburg fand ich auch toll, war allerdings erst einmal dort und eher nicht so shoppen, falls ich mal wieder hinkommen sollte würde ich sicher einen Besuch bei Frau Tulpe machen, aber das ist für nicht Stoffsüchtige wohl nicht so interessant. Hübsch fand ich "die lange Reihe" aber die kennst du wohl selbst schon. Und der Isemarkt war auch noch interessant. Naja bin dir wohl keine grosse Hilfe aber ich freu mich schon auf Bilder und deine Geheimtipps ;-)

    Liebe Grüsse
    von der Nachteule Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Ferien Eindrücke! Du machst mich ganz gluschtig!

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Die zwei abstruseren Hamburg-Empfehlungen kommen natürlich wieder von mir:

    1. Das Café Mayer an der Feldstraße 36 (http://mayer-cafe.de). Lecker Frühstück, Atmosphäre wie bei Oma, und oben im gleichen Haus wohnt das Grand Hotel van Cleef-Label. (Bei dem wir uns natürlich nicht getraut haben zu klingeln ...)
    2. Die Eppendorfer Grillstation (http://www.eppendorfer-grillstation.de). Mag nix Besonderes für die Allgemeinheit sein, aber für jeden, der "Dittsche" kennt, ist das natürlich ein Muß. Auch wenn Ingo nicht hinter dem Tresen steht. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Baumhausfee,

    weiterhin ein Genuss, Dein Reisebericht so langsam gen Süden.
    Hamburg? Stöbern: Wohngeschwister http://www.die-wohngeschwister.de/. Essen: http://karlsons.de/contact.

    God tur

    Amalie

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.