Seiten

Donnerstag, 19. September 2013

Schon bald da: Hüsli!


Liebe Klebi-Fräuleins

Aaaaah! Morgen beginnen die Ferien! Wie schöhöööön. Das grosse Meitschi ist schon ganz zappelig deswegen. Und Juniörli auch. Die Baumhausfee ist derzeit damit beschäftigt, die zwei kleinen Hasis davon abzuhalten, so richtig aufzudrehen. In jedem Moment. An jedem Ort. Heute auf der Post ist sie kaum dazu gekommen mit der netten Dame am Schalter zu pläuderlen, weil sie andauernd guggen musste, dass das grosse Meitschi vor lauter Aufgedrehtheit keine Räder schlägt (und öppe noch Post-its, Couverts, Schokolade oder Wimperntusche - jawohl, das alles gibt es auf der Post) runterhaut.

Jedenfalls sind die zwei kleinen Racker völlig vorgefreut, was den Urlaub angeht. 

He ja, es geht ja auch in den Norden (wie immer, gnihihihihihi). Wen wunderts, dass auch der Mann des Hauses seit drei Wochen mit den Gedanken in Skandinavien ist, hä?

So bissi Alltagsroutine (wer tut denn sonst einkaufen und staubsaugen und all das normale Zeugs erledigen) macht eigentlich derzeit nur noch die Baumhausfee. Die anderen Herdenmitglieder malen sich aus, wie hoch und weit wohl der Drachen fliegt, den sie am Strand steigen lassen wollen oder sie überlegen sich schon mal, welche Kuchen denn im Quedens in Ribe gefuttert werden sollen. 

Ihr kennt das bestimmt.









Eh ja und Recht haben sie ja, die kleinen Hasis und der Mann. Vorfreude ist etwas gigantisch schönes. Und drum ist die Baumhausfee nun auch so richtig zappelig. 

Oh und weil sie grad mit Zappeln beschäftigt ist. Nach den Ferien kommen dann ziemlich zügig dieses tollen Hüsli hier an. Sie werden fabelhaft in die Herbstzeit passen und schönes Licht auf Sitzplätze, Küchen und Sofa-Ecken zaubern.

Sie werden Wohnungen schmücken und Häuser zieren, sie können mit Kerzli bestückt werden - oder mit einer Lichterkette. Es gibt sie in verschiedenen Grössen und das grösste unter ihnen ist stattliche 84 Zentimeter hoch. 

Es rächts Tütschi!

Juniörli macht sich derzeit auch ganz viele Gedanken, wie er denn an ein Badewänneli ran kommt. Die Baumhausfee hat ihm nämlich erklärt, dass es dann dort nur eine Dusche hat. Und das findet der kleine Mann suboptimal. Nun darf die Herde also gespannt sein, ob denn das Manndli doch auf das Wänneli besteht.



 

Von unterwegs wird es dann immer öppe mal ein paar Bildi geben und ein paar Wörtli dazu.

Und nun:

Hoch die Tassen Fräuleins, bald ist Wochenende / Urlaub!

Kommentare:

  1. Liebe Baumhausfee,
    wünsche dir und deinen Liebsten ganz, ganz spannende, farbige, aufregende und natürlich auch erholsame Ferien. Freu mich, dann wieder von dir und deiner Family zu lesen.
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Fee!
    Von Herzen wünsche ich dir und deiner Herde erholsame und schöne Ferien! Hach, wie ich mich mit deinen Hasis vorfreue....!
    Danke noch für deine Mail, ich habe mich schampar darüber gefreut :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Baumhausfee. Ich wünsche euch allen wunderschönste Ferien. Grüsst den Norden von mir. Alles Liebe, coniglia

    AntwortenLöschen
  4. liebe Baumhausfee:-)
    geniesse die wohlverdienten Ferientage so richtig toll in vollen Zügen. In den Norden möcht ich auch mal gern- ich freu mich auf die Bildli von unterwegs!!
    liebe Feriengrüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche Euch ganz schöne Ferien!!!
    Wir gehen dann wenn Ihr wieder zurück kommt.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. supertolle ferien wünschen wir euch!!!
    geniesst es, wir müssen noch 2 wochen durchhalten!
    alles liebe, nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wünsche euch wunderschöne Ferien.....und die Häuser sehen richtig klasse aus.....freu mich schon wenn sie bei dir angekommen sind....
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Baumhausfee

    Geniesst eure Ferien in vollsten Zügen und grüsst mir Ribe, ich mag das Städtchen. Lasst die Drachen weit in den Himmel steigen.

    Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.