Seiten

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Schneeflocken in der Küche


Liebe Klebi-Fräuleins

Die Baumhausfee ist im Klee. Der Grund, denkbar einfach: Draussen liegt Schnee. Und Drinnen tanzen die Flocken.

Die Baumhausfee ist ja ein bekennender Fan von Fimo Air. Dieses Material ist einfach genial. Und man muss es nicht einmal in den Backofen schieben. 

Item. 

Die Baumhausfee hat schon des öftern gewerkelt mit diesem Fimo und nun zur Adventszeit hat sie zusammen mit den kleinen Hasis die Güetzi-Ausstecher arg beansprucht und ganz viele Schneeflocken und Waldtierli ausgestochen. 

Diese wurden dann über Nacht zum trocknen hingelegt.




Und tagsdarauf mit schönem Glänzi-Twine an einen Draht gefädelt. 

Ungefähr 45 ausgestochene Dingsis plampen nun über dem Esstisch. Es hat sich eine Lichterkette dazu gesellt und somit ergibt sich eine schöne winterliche Szene in der Küche.

Damit man nicht sekündlich in der Installation hängen bleibt, ist das ganze natürlich in entsprechender Höhe und schön Tisch-mittig angesetzt worden. (natürlich verfängt man sich trotzdem darin, natürlich, natürlich).

Man kann die Installation  nun Dank Lichterkette illuminieren (wir sagen hier ja seit dem Besuch einer weisen Dame nicht mehr beleuchten oder aa-träie oder so, nein nein, das Wort illuminieren, hat sich etabliert. Mondän, mondän!).


Pünktlich für die werkeligen Tage am Küchentisch sind auch noch altbekannte und neue Stempel angekommen. 


Das Rössli und das Büsi sind ganz ganz knapp nicht in der Kategorie KITSCH gelandet *hüstel*. Aber so etwas herzigem kann man ja fast nicht widerstehen.  




Die kleinen Hasis ihrerseits haben sich heute im Lebkuchenbacken versucht. Der Einsatz hat sich gelohnt. Eine ganze Büchse voller kleiner Lebküchleins steht zwäg und wartet darauf, zusammen mit einem Glas Milch verputzt zu werden. 

Nun wünscht die Baumhausfee einen fröhlichen Adventsmittwochabend!


Kommentare:

  1. Danke für den Tipp mit Fimo-Air. Kenne ich noch gar nicht. Dann wandele ich mal in den Bastelladen demnächst.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  2. jeeee, ihr illuminatis seid ja fleissige ameisi - fimo und lebkuchen gebäck am selben tag? eure küche sieht grossartig aus (bei uns hat's auch überall puderzucker, meine hasis haben die skis am sonntag schon getestet...) und schade, dass der 2cv stempel nur für frisch verheiratete ist - wir sind übrigens tatsächlich mit (unserem) 2cv hochzeiten gegangen... isch schones raschtli här...
    grüessli ins emmental, dana

    AntwortenLöschen
  3. Oh, und meine Kinder haben das Licht im oberen Stock wieder mal nicht desilluminiert, das muss ich ihnen jetzt noch dringend kommunizieren. Deine gelbe Illumination über dem Table finde ich ja ganz extraordinär und sag bitte den gestaltgebenden Abkömmlingen, dass mir die handgefertigten Dekorationsartikel äusserst gut gefallen!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  4. schöne Flöckli-Girlanden, die würden bei mir jetzt grad auch noch gut passen :-)). Liebe Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  5. Die Ausstecherlis sehen aj wunderschön aus als Girlande! Vielen dank für diesen tollen Tip!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate
    Bei uns wurde schon vor ein paar Wochen mit dem Kleinen aus Fimo Air Sterne ausgestochen. Er fand es dann besonders lustig das Loch mit dem Schaschlikspiess zu machen und noch hurti hurti ein paar Löchli mehr. *nerv*
    Bei uns werden die Anhänger verschenkt um an den Weihnachtsbaum zu hängen. Und einige werden sicher auch an unseren Baum kommen.
    Deine Instalation sieht übrigens sehr gut aus. Das gefällt mir.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  7. Wunderhübsch eure Schneeflocken und Waldtierli aus Fimo!
    Einen tollen Tag wünscht dir Kleefalter

    AntwortenLöschen
  8. Da macht das Frühstücken, z'Nüni, z'Mittag ..... essen und der Illumination sicher ganz viel Freude. Ich hätte da ja auch noch Fimo rumliegen.
    Schöne Tag.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  9. Ich werde meine neue GreenGate Tasse schnappen und Fimo Air und mich ans Handwerk machen. Nur, zuerst in den Garten, weil das Wetter mal wieder so schön ist, das ich Weihnachten am liebsten draussen verbringen würde. (naja, auch heute morgen mit dem gefrorenen war total schön). Oje, es geht so schnell und bei mir liegen im ganzen Haus verstreut Bügelperlen herum. Wo soll ich nur anfangen. Der Samichlaus chunt jo au no em Samstig...... Help.
    Ganz liebe Grüsse und für die tolle Idee merci
    Anita

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.