Seiten

Samstag, 17. November 2012

Hefte raus, Klassenarbeit



Es dauert nur noch ein paar wenige Tage, bis das erste Adventskalender-Türchen geöffnet werden kann. Im Baumhaus muss da noch das eine oder andere gewerkelt werden, damit die kleinen Hasis dann auch pünktlich zum Pfänzikalender-Start was zum knispeln haben.

Das Klebi-Fräulein E hat den Adventskalender bereits parat. Und nicht nur das. Die Bilder vom Werk werden auch gleich mit Euch geteilt.  Liebe E, danke fürs zeigen.


































24 Böxli haben ein hübsches Gewand erhalten. Mit Stempeli und Tape verziert sehen die Truckli gleich äusserst adrett aus.

Darin verstecken lassen sich kleine Kostbarkeiten.

Im Baumhaus ist es so, dass Elch und Rentier den Adventskalender vorbeibringen. Also müssen sich die beiden nun noch etwas hinter die Werkelei setzen, damit sie dann in ein paar Tagen hier eintreffen können.

Währenddessen wird hier gemunkelt, es seien komplette Hüpfburgen im Kalender verschwunden. Ein Zauberer, ein Zwergesel und ein Rösslispiel seien auch dabei. Und natürlich Haargummeli und Kaugummis. Versteht sich ja von allein. 

Die Baumhausfee geht nun mal überlegen, wie sie Elch und Rentier beim falten der Hüpfburg unterstützen kann. *hüstel*.

Teuerste Grüsse und ein fröhliches Wochenende!

Kommentare:

  1. Wow, dankeschön liebe Baumhausfee, fühl mich also schon grad sehr geehrt, in deinem Blog zu erscheinen! :-) Bisch aso scho grad mis Zehni vo hüt! liebe Gruess

    AntwortenLöschen
  2. ...du glaubst gar nicht wie sehr gerne ich die gefaltete Hüpfburg sehen würde ;o)!Der Kalender ist zauberhaft!!!!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.