Seiten

Donnerstag, 1. November 2012

Heute mit bissi bissi Gold



 Die Vorweihnachtszeit ist in greifbarer Nähe. Wobei, so ganz klar definiert ist ja irgendwie auch nicht, wann die genau startet. Jedenfalls gibts heute passende Klebis dafür. 

Eines ist golden mit einem weissen Sternenhimmel. Das andere ist schräggestreift und das gold hat dort noch so einen bronzenen Ton. Sehr sehr schick, findet die Baumhausfee. 

Ah Moment, Sirenenalarm, Juniörli sucht seine Finken. 

Wieder da. Lautstärke wieder normal. 

Wo waren wir. Genau. Hübsche Klebis sind eingetroffen. Zudem gibt es auch wieder von den Zink-Anhängern mit den Nummern 1234. Diese hier sind jedoch kleiner als die erste Lieferung. Im schnuckeligen Format: 2 x 3,5 cm. 

Sogenannte Aufhübscher für jeden Adventskranz. Oder auch als Anhänger für ein adventsonntägliches Gschänkli.




Heute wurde auch noch etwas anderes ins Baumhaus geliefert. Nämlich 10 Ster Holz. Das dürfte Euch Fräuleins eventuell nur am Rande interessieren. Aber für die Baumhausfee ist das natürlich eine grandiose Lieferung. Will es doch heissen: sie hat es warm im Winter.

Die kleinen Hasis waren wie die Wichtel damit beschäftigt, Holzscheit um Holzscheit in den Schopf zu tragen. Jetzt sind sie also ziemlich müde und freuen sich glaubs aufs Znacht. Mit roten Nasen und einem leicht duseligen Blick haben sie sich nach erledigtem Ämtli auf gemacht, die Spielecke noch so richtig auseinander zu nehmen. Och, sie haben es sich verdient. 

Nun wünscht die Baumhausfee einen allerprächtigsten Donnerstag!

Kommentare:

  1. da bin ich ja neidisch: dein juniörli gibt sirenenalarm, weil er seine finken nicht findet??? bei uns gebe ich den sirenenalarm, weil die finken nie an den füssen der kinder sind....
    grüessli ins emmental, dana

    AntwortenLöschen
  2. Da leuchten meine Augen ja grad ganz fest :-)))) wenn das Päckli noch nicht zugeklebt ist, bitte noch ein bisschen Gold reinstreuen.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.