Seiten

Dienstag, 17. April 2012

Die Baumhausfee ist im Namens-Dilemma

Grund dafür: diese explodierten Wattebäuschchen! Etwa die Hälfte der Menscheit nennt diese Schönheiten PompoM, die andere nennt sie dann halt PompoN.

Die Baumhausfee lässt nun Diplomatie walten und richtet sich nach dem Hersteller ihrer PompoMs. HA!

Aber abgeschweift. Hier ist das Modell rosa. Das grosse Meitschi hat bereits eine Decke unter dem rosaroten Meitschi-Traum ausgebreitet und füttert dort nun imaginäre Schildkröten.
Soviel zum Start in den Tag aus dem Baumhaus. Nun fehlen noch drei Farben. Hier wird gleich weiter gefaltet.

Ah, nur damit keine Verwirrung entsteht: Im Baumhaus gibt es KEINE Schildkröten. Das hängt wohl mit den Schildis vom Nachbarsmeitschi zusamen. hihihihihi.

Viel Dienstagspfupf wünscht: die Baumhausfee

Kommentare:

  1. Was soll ich sagen??? - bezaubernde Farbauswahl liebevoll zu einem herzlichen Bild arrangiert!

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Ganz schick kommen sie daher und ich glaub, ich schwatze die einem zukünftigen Ehepaar zu "Ja ich will" auf.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.