Seiten

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Heute: viel viel Zucker!


Tuuusigwätter! Die Baumhausfee ist begeistert. Gestern wurde ein Päckli ins Baumhaus geliefert. Wunderbar verpackt. Blaues Papier, sehr sehr schönes Klebi drum und eigentlich ziemlich schwer das Teil.

Die Baumhausfee hat sofort einen Puls von 200 gehabt. Kann ja vorkommen, bei so Paketen. 

Jedenfalls hat sie das Päckli geöffnet. Und dann eine Menge Wörtli von sich gegeben. 

Zuerst:
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

Dann:
jöööööööööööööööööööööööö

Dann:

Nei, das isch ja vielech u huere schön , jeeeeeeh, isch das härzig!

Dann erneut:
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii (weil sie das so gut kann)





Im Päckli drin befanden sich zwei kleinere Päcklis. Beide hellblau. Beide mit der Aufschrift: 

Wiener Zucker. 

Das hat die Baumhausfee noch nie gesehen!

Und das schönste an der Geschichte: Das Klebi-Fräulein K war unterwegs bei den Nachbarn mit dem grossen Minus in der Landesflagge.

Dort hat das Klebi-Fräulein K diese Zuckertüten gesehen und erwogen, dass die eventuellst der Baumhausfee gefallen könnten:

JA ABER SICHER!

Die gefallen nicht nur, die lösen Begeisterung aus. 

Liebste K, merci viu viu mau.

Nun kennen die Klebi-Fräuleins die schönsten Zuckertüten Europas! Die Baumhausfee hat gar nicht gewusst, dass die Nachbarn in Österreich derart hübsche Verpackungen geniessen dürfen. 

Die Tüten werden jetzt erst einmal so richtig lange angeguggt, bevor sie dann irgendwann ihren zuckerigen Inhalt für eine Backware hergeben müssen. Dann kann die Baumhausfee nämlich immer noch die leeren Tütchen bei Seite legen. 

Herrlichst!


Kommentare:

  1. Jawoll, wirklich zuckersüss! Und liefert gleich Ideen zum nachmachen. Und die perfekten Sachensächeli dazu findet man bei dir. Toll!!! Ich geh dann mal Doily stempeln... Tschüss Simone

    AntwortenLöschen
  2. Woooooaaaaah... Traumhaft! Den nächsten Einkaufstrip planen wir als Ferien getarnt im freundlichen Österreich ;-). Als Ferien getarnt, weil die lieben Ehemänner niemalsnie bereit wären für eine Packung Zucker zum Nachbarn zu fahren :-(.

    Genieß deine wunderbar süßen Ausblicke. Ich hoffe du gehörst nicht zu den Menschen, die alleine schon beim Anblick von Süßem zunehmen ;-).

    Herzlichst
    Mela

    Ps: Es hatte keine Renntierfelle mehr in unserer Landi :-(!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ja genau Rösi..das bringt mich auf eine Idee für meine Küchenabteilung.
    Liebe Baumhausfee du kannst ja bei Zuckernot immer noch diese schöne Verpackung ausstopfen oder mit Sand befüllen und als Türstopper verwenden, falls du überhaupt eine Küchentür hast.
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
  4. Fürwahr, das sind bezaubernde Zuckerpäckli! Zu schade, um sie anzutasten. Aber wenn es dann mal passieren sollte, dann könnte man die hellblauen Tüten ja ungeniert einrahmen. Das passt sicher ganz wundervolliglich in die baumhäuserne Küche! In Ergänzung zu den zarttürkisfarbenen Teilchen, primaprima!... ;oD Und so sind wir also beide heute auf's Netteste überrascht worden, man hat unser Leben ist wortwörtlich versüsst. Ist es nicht herrlich, das Bloggerleben??
    Und Proscht!- bald ist Wochenende!
    Herzlichste Abendgrüsse von der FrauHummel!

    AntwortenLöschen
  5. Ja ja unsere Nachbarn im Osten haben wenn ich mich nicht täusche auch noch andere Farben von dem Wiener Zucker. Ich hab noch nie so ein Angebot an Zucker und verschiedenen Mahlgraden von Mehr gesehen wie in Oestereich... und fast alle Verpackungen im Nostalgiedesign.
    Wünsche Dir en schöne Abig!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Iuiuiuiuiiii das sind ja ganz tolle Verpackungen! Ja die würden mich auch fast reuen zum öffnen. Aber du hast sicher eine tolle Idee wie man diese dann weiterverwenden kann.
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Zuckersüss ist absolut das richtige Wort!Das ganze Bild ist Wow!
    Liebe Grüsse
    yoli

    AntwortenLöschen
  8. oh wie schön! da würde man am liebsten das ganze regal vollstellen damit :-D
    bei shabbystyle.de habe ich ein schönes noten-tape gesehen.
    gibt es das ev bei dir auch???
    liebe grüsse, daniela

    AntwortenLöschen
  9. Oh, was für ein zuckersüsses Päckli!! Kann deine Freude gut verstehen ;-)
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.