Seiten

Sonntag, 29. Juli 2012

Die Baumhausfee liiiiiebt Linsen!

 


 Nun ja, gestern durfte es eben grad schnell gehen mit dem Essen. Es war so heiss und tüppig, da macht viel warmes Futter keinen Spass. Ein Klassiker unter den Sommermenüs ist im Baumhaus das Fajita-Mampfen. 

Mit dabei, Tomaten, Gurken, Peperoni und eben, Creme Fraiche, mit zweimal Knoblauch. Genau. Normalerweise gehört dann entweder Poulet oder Ghackets dazu. Im Baumhaus gibts aber oft Linsendal zum reinpanschen. 

Weil: es muss nicht immer alles mit Fleisch zubereitet sein. 
und
Linsen sind einfach lecker. 

Linsendal kommt bei der Baumhausherde prima gut an. Es ist als Beilage und Hauptgericht gleichwertig beliebt. Juniörli verteilt sich das Dal jeweils grosszügig im ganzen Gesicht. Das grosse Meitschi ebenso. Und wenn sie ehrlich ist, hat die Baumhausfee auch immer noch irgendwo einen Dalfleck, wenn sie den Tisch verlässt.

Jedenfalls lässt sich dieses schleckmeckige Dal schnell  zubereiten und eben auch als Fleischersatz in den Fajitas verwenden. Das besondere daran, es ist leicht süsslich (wegen der Marmelade, bevorzugt Pfirsich oder Erdbeere).

Schärfegrad kann individuell auf die Tischgenossen abgestimmt werden.



Während dem die Baumhausfee hier am tippseln ist, sind die kleinen Hasis am verstecken spielen. Zum schiessen! Zumal sie genau zwei Verstecke verwenden, abwechslungsweise. Hihihihihihi.

Geniesst den Sonntag, Fräuleins.

Kommentare:

  1. ui wie wunderfein linsen und dann noch mit rezept! frau glüpi isst sie auch sooo gerne und geht gleich mal im chuchichäschtli nachschauen ob noch welche da sind! :-) tankevillmoll fürs rezept posten!
    liebi grüess christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Fee
    Darfst drei Mal raten, was es heute bei uns zum Z'Nacht gibt. Jaaaaaa, Fajitas. Aber nicht mit Deinem Dal, das auch sehr lecker klingt, sondern mit CorNatur-Gehacktem, Indianerbohnen, Zucchini, Knobli, Tomaten... leeeeeecker.
    Hab einen feinen Sonntag
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hocke da mit Hunger vor dem PC und du schreibst von sooo feinen Fajitas und erst noch mit Linsen!!! Hörst du mein Magengeknurre!!!! Mit Linden habe ich sie noch nie gegessen - ist aber ein bombiger Vorschlag, vorallem weil Fleisch je länger je mehr von unserem Speiseplan verschwindet!
    Danke fürs Rezept und en gueti Sunntig!
    Herzlichst Rita

    P.s. und vielen Dank zu deinem lieben Kommentar zum Zeitungsbericht...........

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deine lieben Glückwünsche!
    Dal hab ich schon lange nichtmehr gemacht, das könnte ich direkt heute mal...

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Boahhh, du bist ja nun ein Profi in Bild- und Postbearbeitung... ein bisschen neidisch bin ich schon!
    Danke fürs Rezept, denn isch liebe Linsen!
    Schöner Sonntag
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Baumhausfee

    Mmmh, ich mag Linsen auch ganz gerne, doch komischerweise mache ich die eher im Winter... Dein feines Rezept hat mich aber sofort eines Besseren belehrt und ich werde mir die Linsen ebenfalls bald vornehmnen....

    Sei lieb gegrüsst
    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Baumhausfee
    Auch ich liebe Linsen, vielen Dank für dieses herrlichen Rezept! Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!Hoffentlich findest du deine Schatzis wieder. ;-) liebe Grusse yoli

    AntwortenLöschen
  8. liebe baumhausfee

    der neue look gefällt mir sehr.
    deine bildbearbeitung finde ich toll!
    das würde ich auch gerne können.
    mit welchen programm machst s du's?

    faserzart

    AntwortenLöschen
  9. Omnomnom! Könntest du nächstes mal VORHER posten wann es Fajitas gibt?... Gnihihihiii.... :)))
    Liebi Grüessli, lealu

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.