Seiten

Sonntag, 1. Juli 2012

Die Baumhausfee bringt heute das Nilfpferd mit!

Und nicht nur das Nilpferd hat sie im Schlepptau. Auch gleich noch ein paar hübsche Etiketten mussten mitkommen.

Hierbei handelt es sich um besonders hübsche Exemplar, die von der Sirupflasche über das Präsent bis hin zum Schubladengriff alles verschönern können. 
Das Nilpferd ist ebenfalls begeistert. Es schmatzt vom Dosendeckel und vom Innern der Becher entgegen.

Die Baumhausfee kann das Nilpferd sehr gut verstehen. Es lebt sich garantiert primafein auf den Sächelchen von Miss Etoile. Jaja.
Wo waren wir? Ach ja, die Etiketten. Also. Es gibt sie in weiss und in braun.

Pro Set sind jeweils vier verschiedene Sujets dabei. Jedes Sujet ist 5x vertreten. Macht total: 20 Etiketten pro Set.

Hier zu sehen: die Variante weiss

und hier die braune Ausgabe.

Die Baumhausfee hat grosse Freude an diesen Etiketten. Sie hat sie bereits in ein paar Couverts für die Fräuleins geschmuggelt. Gnihihihihihi.

Nun sollte die Baumhasufee schleunigst in die Küche. Es regt sich ein Hüngerchen. Pasta ist gefragt. Die Mutter aller Sonntagabendgerichte. Heute jedoch mit Gemüse und nicht mit Bolognese.

Und nun viel Pfupf für die neue Woche! Dies reicht es noch zu wünschen, bis die Rüebli geschält werden müssen.

Kommentare:

  1. Ja genau, diese Etiketten... die haben ja mein Herz voll erweicht und erfreut, letzten Donnerstag... sie sind einfach wunderwunderwunderschön!!! Merci 1000! Liebste Grüsse, Murielle

    AntwortenLöschen
  2. So wunderschön, aber nachdem ich gerade viel Geld für die Renovierung unserer Wohnung ausgeben habe muß ich leider konsumfasten.
    Ich wünsche Dir einen ganz wundervollen Wochenstart und schicke Dir ganz viele sommerliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Ganz entzückend! Das Nilpferd und die Etiketten!

    Bunte Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.