Seiten

Dienstag, 7. August 2012

Die Baumhausfee starrt Sächeli an!



 Nun ja, es ist so. Die Baumhausfee kann den Blick fast nicht von den schwedischen Schönheiten lassen. Das hat vielerlei Gründe. Sie sind ja auch schön. So nebenbei bemerkt. Und irgendwie fühlt sich dann das Örtlein hier auch bissi schwedisch an, wenn man so Kök liest, oder Tvätmedel. Hihihihihrhi. Das macht glücklichst.

Zudem muss die Baumhausfee sehr gut aufpassen, dass nicht die kleinen Hasis (Hamster?) die Sächeli ergattern und in die Unweiten der Spielecke schleppen. Weil, dort würds dann subito heissen: meins, keine Rückgabe möglich. Arrrgh. 

Die Baumhausfee ist auch am überlegen und planen in dieser Woche. Das grosse Meitschi wird nämlich fünf Jahre alt. HURRA! Und da gibts selbstverständlich ein Festli. 

Mit Getränken. Ist ja klar. Die Metallschraubdeckel dürfen dann also eine primafeine Falle machen. Passend dazu diese tollen Vintage-Strohhalme. Die Baumhausfee hat nicht nur für sich selbst bestellt (also das Muster schon, ja doch) aber die anderen dann, die kommen ebenfalls ins Sortiment. Damit die Fräuleins gepflegt Orangina aus der Flasche saugen können. Börps.

Juniörli hält derweil Mittagschlaf. Er beschäftigt sich noch mit einer Unlogik. Und zwar gehts um folgendes:

Neulich Abend ist er nach dem bädelen im Pischi und Strubeli-Frisürli durch die Stube gezöttelet. Da hat die Baumhausfee gemeint: Achtung: hier kommt der Schmusetiger. 

Juniörli hat sogleich unter den Tisch geschaut, um sich geguggt und den Tiger gesucht. 

Gestern morgen der gleiche Spruch. Draussen. Auf dem Kiesplatz. 

Juniörli hat dann die Hauszufahrt scharf im Auge behalten. Weil, den Schmusetiger sollte man ja nicht verpassen, oder. 

Die Baumhausfee versucht ihm das jetzt mal zu erklären.

Und macht noch bissi sluuuuuuuurp.




Prächtigsten Dienstag, Euch Fräuleins!

Kommentare:

  1. Liebe Baumhausfee
    Deine Bilder sehen super aus und ich liebe deine Alltagsgeschichten. Bei uns geht es ähnlich zu und her. Ist doch wunderbar!
    Ganziebe Grüsse und einen schönen Tag
    Kabueki

    AntwortenLöschen
  2. huuuuuuuuui ui ui.... das ist jetzt aber schon ein bisschen fies. jetzt kommen doch tatsächlich diese wunderschönen strohhalme ins sortiment...und dabei hab ich mir doch fest vorgenommen in nächster zeit etwas zu sparen. aber wiiiie denn bei all diesen tollen sächeli! ;-)

    und juniörli ist ja zuuuu schnusig. da musste ich mir grad ein lautes jööööh verbeissen (bin ja fleissig *ahem* bei der arbeit...)!

    schönen nachmittag noch und viel erfolg beim schmusetiger erklären...hihihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So macht arbeiten doch noch Spass. Gnihihihihihi. Ich schicke viel Kurzeweile.

      Herzlichst
      die Baumhausfee

      Löschen
  3. Diese Deckel sind ja ALLERLIEBST und total LÄSSIG!!!
    Superschöne Bilder hast du uns gezeigt ;o)
    Ganz liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  4. Hey, Hammer, liebe Baumhausfee! Bei all den tollen Sachen freut's mich doch, dass ich für meinen Geburi auf die Wunschliste geschrieben habe: "Sächeli von der Baumhausfee". Liebe Grüsse aus dem Osten, Andrea
    Das mit dem Schmusetiger ist ja so was von süüüüüss.. PS: stell dir vor, ich habe es geschafft, mit dem Kommentar direkt....Steinchen sind sauber, es gibt aber noch viele... wir wohnen ja im STEINACKER ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gnihihihihi. Das freut mich aber, wenn die Steinchen langsam sauber werden bei Euch. HA!

      Herzlichst
      die Baumhausfee

      Löschen
  5. hah!
    einen schmusetiger hab ich grosses kind mir unlängst selbst gegönnt ;o)

    und: ich froi mich gar sehr auf die strohhalme! jawollja!

    AntwortenLöschen
  6. Hab ich schon gesagt, dass ich deine Blogeinträge liebe? ;))) So ein Geschmunzel schon früh morgens...Danke!
    Und nicht vergessen, beim Anstarren deiner Sächeli ab und zu zu blinzeln gell. Sonst gibt's arg trockene Augen. ;)))
    Liebi Grüessli, lealu

    AntwortenLöschen
  7. Weil ich von der Schilderung deines Juniors so entzückt war, wollte ich bei meinem Junior mit deinem Wortlaut selbige Reaktion evozieren. Dieser zog die Schultern hoch, quietschte und grinste und schmiss sich schliesslich dynamisch und hingebungsvoll in meine Arme :D Haha, so lustig!

    AntwortenLöschen

Die Baumhausfee freut sich auf jede Nachricht. Mercischön.